Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

St. Pantaleon: Bewegender Abschied von Dieter Schütte

Dieter Schütte verstarb in seinem 90. Lebensjahr.
Dieter Schütte verstarb in seinem 90. Lebensjahr.
 Foto: Privat
Köln –  

Er liebte die romanischen Kirchen in Köln und war Mitbegründer des Fördervereins. Am Mittwoch fand dann auch in der Kirche St. Pantaleon, für die er sich stets besonders engagiert hatte, die Trauerfeier für Dieter Schütte statt, der am 8. Februar in seinem 90. Lebensjahr gestorben war.

Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft begleiteten die Familie auf Dieter Schüttes letztem Weg. Unter den rund 400 Gästen waren auch Oberbürgermeister Jürgen Roter, IHK-Chef Paul Bauwens-Adenauer, Helmut Haumann (Vorstandsvorsitzender des Fördervereins Romanische Kirchen) und EXPRESS-Herausgeber Alfred Neven DuMont und Gattin Hedwig.

In St. Pantaleon nahmen am Mittwochnachmittag die Familie, Freunde und Geschäftspartner Abschied von Dieter Schütte.
In St. Pantaleon nahmen am Mittwochnachmittag die Familie, Freunde und Geschäftspartner Abschied von Dieter Schütte.
 Foto: Uwe Weiser

In seiner Predigt würdigte Pfarrer Volker Hildebrandt den Verstorbenen mit dessen Zitat: „Der beste Beitrag eines Unternehmers für die Gesellschaft besteht in seinem Erfolg.“

Schütte wurde 1960 persönlich haftender Gesellschafter im Verlag M. DuMont Schauberg. Nach seinem Ausscheiden 2003 gehörte er dem Aufsichtsrat als Ehrenmitglied an.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Amsterdam Gay Pride 2015
Irres Video: Weihnachtsmänner singen Brings-Hit „Kölsche Jung“

Es ist DAS Festival der niederländischen Homosexuellen-Comunity: das Amsterdam Gay Pride. Dieses Jahr mitten im kunterbunten Getümmel: Weihnachtsmänner mit einem ganz besonderen Song...

Da liegt sie: Diese Bombe wurde am Abend in Sülz entschärft.
Sperrungen werden aufgehoben
Bombenfund in Sülz: Der Blindgänger ist entschärft!

Um 20.12 Uhr kam die frohe Kunde: Nach einem Bombenfund an der Nikolausstraße in Köln-Sülz ist die Entschärfung des Blindgängers geglückt.

Hier betreten die beiden Täter die Postbankfiliale.
Fahndung eingeleitet
Nach Postbank-Überfall in Worringen: Wer kennt dieses Duo?

Die Polizei fahndet mit mehreren Bildern nach zwei flüchtigen Räubern. Das Duo hatte am 22. Juli eine Postbankfiliale in Köln-Worringen überfallen und Bargeld erbeutet.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Übergewicht ist vor allem ein gesundheitliches Problem, kein kosmetisches.

Jetzt geht´s auch den Kölnern an den Speck! Warum Abnehmen mit easylife so gut funktioniert.

Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln