Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

St. Pantaleon: Bewegender Abschied von Dieter Schütte

Dieter Schütte verstarb in seinem 90. Lebensjahr.
Dieter Schütte verstarb in seinem 90. Lebensjahr.
 Foto: Privat
Köln –  

Er liebte die romanischen Kirchen in Köln und war Mitbegründer des Fördervereins. Am Mittwoch fand dann auch in der Kirche St. Pantaleon, für die er sich stets besonders engagiert hatte, die Trauerfeier für Dieter Schütte statt, der am 8. Februar in seinem 90. Lebensjahr gestorben war.

Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft begleiteten die Familie auf Dieter Schüttes letztem Weg. Unter den rund 400 Gästen waren auch Oberbürgermeister Jürgen Roter, IHK-Chef Paul Bauwens-Adenauer, Helmut Haumann (Vorstandsvorsitzender des Fördervereins Romanische Kirchen) und EXPRESS-Herausgeber Alfred Neven DuMont und Gattin Hedwig.

In St. Pantaleon nahmen am Mittwochnachmittag die Familie, Freunde und Geschäftspartner Abschied von Dieter Schütte.
In St. Pantaleon nahmen am Mittwochnachmittag die Familie, Freunde und Geschäftspartner Abschied von Dieter Schütte.
 Foto: Uwe Weiser

In seiner Predigt würdigte Pfarrer Volker Hildebrandt den Verstorbenen mit dessen Zitat: „Der beste Beitrag eines Unternehmers für die Gesellschaft besteht in seinem Erfolg.“

Schütte wurde 1960 persönlich haftender Gesellschafter im Verlag M. DuMont Schauberg. Nach seinem Ausscheiden 2003 gehörte er dem Aufsichtsrat als Ehrenmitglied an.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Bundeskanzlerin Angela Merkel (links) und Kölns OB-Kandidatin Henriette Reker
Besuch in der Kölner Flora
Kanzlerin Merkel macht sich über Stimmzettel-Debakel lustig

Die CDU wird 70 Jahre alt – die NRW-Union feiert in der Flora. Weil in Köln der OB-Wahlkampf läuft, fliegt sogar die Kanzlerin mit dem Heli ein.

Dr.  Agnes Klein  (M.) erklärt ihren Rücktritt. Neben ihr Vize-Personalamtsleiter Wolfgang Heintz und Wirtschaftsdezernentin Ute Berg.
Wahlleiterin wirft hin
So verlief Agnes Kleins letzter Tag im Amt

Wahlleiterin Dr. Agnes Klein (59, SPD) hat aufgegeben! Ihren Rücktritt verkündete sie bei der Sondersitzung des Hauptausschusses am Freitagabend.

Gabriele „Gaby“ Engels und ihr Lebensgefährte Hubert Sirotzki hatten die Koffer schon gepackt.
Sie heißt Gabriele
Als „Gaby“ darf Kölnerin nicht in Urlaub!

Es sollte der Luxus-Urlaub mit Freunden werden. Doch weil auf dem Flugticket von Gabriele Engels „Gaby“ gedruckt war, durfte sie nicht an Bord - Bürokratie pur!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Veedel und Regionen

Sauberkeit, Verkehr, Ausgehen: Wie haben die Kölner Ihre 86 Veedel beurteilt. Hier alle Ergebnisse.

Köln-Galerien
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln