Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Riesen-Fernseher: 34.999 Euro! Samsung-Ungetüm in Köln

Von
Gesamtverkaufsleiter Maxim Grönwoldt zeigt das Schmuckstück der Saturn-Filiale.
Gesamtverkaufsleiter Maxim Grönwoldt zeigt das Schmuckstück der Saturn-Filiale.
Foto: Florian Jocham
Köln –  

„Aah!“ und „Ooh!“ Kaum jemand geht an ihm einfach so vorbei: Der „Samsung S 9“, der im Erdgeschoss der Saturn-Filiale am Hansaring steht, ist ein Hingucker.

Alle bleiben stehen, staunen. Denn das Ungetüm, das in einem Metallrahmen hängt, ist der größte Fernseher der Welt. Und der mit dem besten Bild. Und der teuerste. Und überhaupt.

„85 Zoll, also 2,15 Meter Bildschirm-Diagonale, Preis 34.999 Euro“, erzählt Gesamtverkaufsleiter Maxim Grönwoldt stolz. „Wir haben nur ein Exemplar.“ Ist irgendwie klar.

Wer eine Weile das Demo-Video mit Obst, Gemüse und Fleisch betrachtet, hat ein Problem: Das Bild ist schärfer als die Realität. Keine echte Erdbeere kann mit dem Obst, das der S 9 zeigt, mithalten.

„Die Technologie nennt sich Ultra-HD, hat die vierfache Auflösung von Full-HD“, so Grönwoldt. Ein Standard, der in den USA und Japan bereits etabliert ist. „Bei uns werden Sie die Bildqualität mit dem TV-Empfang nicht ausschöpfen können.“ Es gebe nur einige spezielle Blue-Rays, die das Potenzial des S 9 ausreizen.

Aber wer kauft so ein Ding? „Kunden, die die entsprechenden räumlichen und finanziellen Möglichkeiten haben - und echte TV-Fans.“ Das Gerät muss der künftige Besitzer auch nicht selbst nach Hause transportieren. Samsung bring das Baby - und baut es auf.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Am Bedienpult steuert Giersch den Bohrer bis zu 30 Meter tief in den Boden.
Brunnenbaumeister Daniel Giersch
Er bohrt für die neue Rheinbrücke

Brunnenbaumeister Daniel Giersch (39) geht den Dingen in Köln gern auf den Grund. Er bohrt im Auftrag von Straßen.NRW bis zu 30 Meter tiefe Löcher auf dem Gebiet, wo die neue Leverkusener Brücke entstehen soll.

„Ich kandidiere!" Um 12:09 Uhr gab Jochen Ott seine Kandidatur bekannt.
Jetzt ist es raus
Jochen Ott wird Oberbürgermeister-Kandidat der SPD in Köln

Der 40-jährige SPD-Chef will die Nachfolge von OB Jürgen Roters (66, SPD) antreten. Soeben stellte er sich selbst in der Sky-Lounge des LVR-Turms offiziell als Kandidt vor.

Das Haus mit drei großen Wohnungen wurde in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts fertiggestellt, diente zuerst als Druckerei – und wurde gut 100 Jahre später komplett saniert.
Früher Druckerei, heute "Tatort"
Dieses Haus wird ein TV-Star

Es sieht modern aus, hat aber eine bewegte Geschichte. Ein Haus aus Köln-Mülheim wird am Sonntagabend TV-Star. Denn die frühere Druckerei „spielt“ die Hauptrolle im Kölner „Tatort“. Wir hörten uns vor Ort um.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos