Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Rheinpegel sinkt: In Köln werden die Schutzwände abgebaut

In der Kölner Altstadt werden die Hochwasserschutzwände wieder abgebaut.
In der Kölner Altstadt werden die Hochwasserschutzwände wieder abgebaut.
Foto: Udo Gottschalk
Köln –  

Die Hochwasserlage in Nordrhein-Westfalen hat sich am Wochenende entstpannt.

Der Pegel des Rheins in Köln lag am Sonntagvormittag bei etwa 7,70 Metern und nehme weiter ab, wie die Hochwasserschutzzentrale mitteilte. 24 Stunden zuvor hatte der Wasserstand noch bei mehr als 7,80 Metern gelegen.

In der Altstadt wurden am Silvestertag die ersten Schutzwände wieder abgebaut.

Der Scheitel des Hochwassers in Köln sei damit unter acht Metern geblieben, hieß es. In den nächsten Tagen wird der Pegel den Angaben zufolge langsam weiter sinken, falls es nicht stark regnet.

Für die Schifffahrt wird der Rhein ab einem Wasserstand von 8,30 Metern gesperrt. Das letzte größere Hochwasser gab es in Köln 2003 mit einem Pegel von 9,71 Metern. Das „Jahrhunderthochwasser“ im Dezember 1995 stieg bis zur Marke von 10,69 Metern.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Rausschauen geht nur noch mit Leiter: Marion Sallmann am halb zugemauerten Fenster ihres Arbeitszimmers.
Schock bei der Heimkehr
Mauer gebaut: Ehrenfelderin wurde Fenster dicht gemacht

Die 57-Jährige kam nach Hause und traute ihren Augen nicht: Ein Maurer baute ihr Fenster zu! Auch Proteste halfen nicht.

Um 15.30 Uhr steigen ein TÜV-Gutachter (gelber Helm), ein KVB-Ingenieur und ein weiterer KVB-Mitarbeiter auf den Pylon und sehen sich alles genau an.
Keine Bahnfahrten bis 2015
Hier checkt der TÜV die Seilbahn

Nach dem Seilbahn-Drama ist der TÜV angerückt: Seile und Pfeiler mussten gründlich gecheckt werden, um die Ursache zu finden.

Brot in Flaschen? Kein Scherz von Didi Hallervorden! Wer sich den Gang zum Bäcker sparen will, backt sein Brot selbst. Mit Wasser und einer Flasche „Mozzer’s Finest“ wird die Mischung zum kulinarischen Highlight.
„eat & STYLE“
Ich hätte gerne eine Flasche Brot

Auf der „eat & STYLE“ werden viele kulinarische Träume Wirklichkeit. Wir haben uns umgesehen und nicht nur Brot in der Flasche gefunden.

Anzeigen




Umfrage

Lohnt sich eine Lauf-App für Hobby-Jogger?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos