l

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Reinhard Lakomy gestorben: Totgesagter Hans Süper - war es eine Verwechslung?

Hans Süper (77): Auf diesen Schreck erst mal ein Kölsch
Hans Süper (77): Auf diesen Schreck erst mal ein Kölsch
Foto: Zik
Köln –  

Die Aufregung um den angeblichen Tod von Hans Süper hat am Wochenende die ganze Stadt entsetzt - nun gibt es zumindest eine mögliche Erklärung für die makaberen Gerüchte, die auf Facebook die Runde gemacht haben.

Denn: Am Samstag ist ein Komponist und Liedermacher gestorben, der dem Kölner Süper-Star ziemlich ähnlich sieht: Reinharf Lakomy ist am Samstag tot in seinem Haus aufgefunden worden.

Liedermacher Reinhard Lakomy - er ist in der Tat am Wochenende gestorben.
Liedermacher Reinhard Lakomy - er ist in der Tat am Wochenende gestorben.
Foto: dpa

Möglich also, dass der ein oder andere Leser der Todesmeldung von Reinhard Lakomy das Foto des Musikers gesehen, ihn mit Hans Süper verwechselt und die Meldung weiterverbreitet hat. Fest steht aber: Hans Süper selber geht es gut - und das ist für viele Kölner eine Erleichterung!

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Diözesanadministrator Dr. Stefan Heße und der Kardinal.
Brot und Salz in Köln
Kardinal Rainer Maria Woelki ist da!

Willkommen in Köln, Rainer Maria Woelki! Am Montag bezog der Kardinal seine Wohnung im Erzbischöflichen Haus und wurde schon früh am Morgen von Diözesanadministrator Dr. Stefan Heße begrüßt - mit Brot und Salz.

Die Mieter des Hauses im Severinsviertel gehen auf die Barrikaden. Denn der Vermieter hat das Warmwasser abgedreht. Nur nachts stellt er es für sich kurz an.
Seit fünf Wochen sind die Leitungen kalt
Vermieter duschen uns das warme Wasser weg

Zoff zwischen Mieter und Vermieter – da gibt es die tollsten Geschichten. Doch diese hier schlägt dem Fass den Boden aus. Denn ein Hauseigentümer drehte den Bewohnern den Warmwasserhahn zu - und erhöhte dazu noch die Miete.

Nach der Explosion zieht eine dichte, schwarze Rauchwolke über Worringen auf.
Schwarze Rauchwolke zog auf
Entwarnung nach Explosion in Worringer Chemiewerk

In einem Chemiewerk in Worringen hat es am Montagabend eine kleinere Explosion gegeben. Eine Rauchwolke zog über dem Stadtteil auf, zog in Richtung Mönchengladbach.

Anzeigen


Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
EXPRESS-Party im GLORIA
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos