Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Public Viewing: Keine EM-Spiele mehr in der Lanxess-Arena!

Public Viewing in der Lanxess-Arena abgesagt.
Public Viewing in der Lanxess-Arena abgesagt.
Foto: Thomas Banneyer
Köln –  

Die Lanxess-Arena zieht Konsequenzen aus dem Bengalo- und Prügel-Irrsinn vom Sonntag. Ab jetzt werden keine EM-Spiele mehr in der Halle gezeigt.

Einige Chaoten hatten am Sonntag in der Lanxess-Arena Bengalos gezündet, andere ließen sich auf Prügeleien ein. Eine kleine Gruppe zeigte den "Hitlergruß". Die Sicherheitskräfte mussten 100 Idioten rausschmeißen.

Stefan Löcher, der Chef der Arena, hat die Nase voll vom Bengalo-Chaos. Er kündigt an: "Es werden keine EM-Spiele mehr in der Halle gezeigt, nur noch draußen vor der Arena." Die Sicherheit der Besucher könne nicht garantiert werden.

"Trotz penibler Körperkontrollen kann das Einführen pyrotechnischer Gegenstände auf das Arena-Gelände nicht verhindert werden", begründet Löcher den drastischen Schritt. "Natürlich tut es uns leid, wenn 99 Prozent der Besucher, für die das Vergnügen am Fußball und dem attraktiven Rahmenprogramm im Vordergrund steht, durch einige wenige Verrückte leiden müssen, aber nur so können wir zukünftig die Sicherheit aller Zuschauer gewährleisten."

Die Maßnahme versteht Löcher als deutliches Zeichen gegen den Missbrauch von Pyrotechnik.

Eure Meinung zum Thema - jetzt mitdiskutieren www.express.de/facebook.

Bengalo-Irrsinn: Kein Public-Viewing mehr IN der Arena
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Volksmusik-Star Florian Silbereisen wird im Zoch mitfahren!
Karneval in Köln
Eko Fresh und Florian Silbereisen fahren im Rosenmontags-Zug mit!

Das kann richtig lustig werden! Jedes Jahr bittet Zugleiter Kuckelkorn Persönlichkeiten auf seinen Wagen. Wie EXPRESS exklusiv erfuhr, wird er dieses Jahr von einer echten „Rasselbande“ begleitet.

Die Polizei sichert am Samstag Spuren an dem Unfallauto.
Fahrtrichtung Köln
Schwerer Crash auf der A 555: Drei Verletzte

Ein schwerer Crash auf der A555 in Höhe Ausfahrt Rodenkirchen hat am Samstagnachmittag für einen Mega-Stau gesorgt.

Dalia (4) zeigt dem EXPRESS-Fotografen den perfekten Kick. Bei Trainer Ilker Dündar tummeln sich über 80 Kinder.
Kicken und Boxen
Warum Kölner Kids schon mit 4 Jahren zum Kampfsport gehen

Willkommen in der verrückten Welt der Kampf-Kids. Immer mehr, immer jüngere Pänz ziehen ihre Eltern in Studios, Vereine, Sportschulen. Angespornt von Filmen, Comics, Ninja-Legofiguren, Freunden – oder Eltern.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos