Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Public Viewing: Keine EM-Spiele mehr in der Lanxess-Arena!

Public Viewing in der Lanxess-Arena abgesagt.
Public Viewing in der Lanxess-Arena abgesagt.
 Foto: Thomas Banneyer
Köln –  

Die Lanxess-Arena zieht Konsequenzen aus dem Bengalo- und Prügel-Irrsinn vom Sonntag. Ab jetzt werden keine EM-Spiele mehr in der Halle gezeigt.

Einige Chaoten hatten am Sonntag in der Lanxess-Arena Bengalos gezündet, andere ließen sich auf Prügeleien ein. Eine kleine Gruppe zeigte den "Hitlergruß". Die Sicherheitskräfte mussten 100 Idioten rausschmeißen.

Stefan Löcher, der Chef der Arena, hat die Nase voll vom Bengalo-Chaos. Er kündigt an: "Es werden keine EM-Spiele mehr in der Halle gezeigt, nur noch draußen vor der Arena." Die Sicherheit der Besucher könne nicht garantiert werden.

"Trotz penibler Körperkontrollen kann das Einführen pyrotechnischer Gegenstände auf das Arena-Gelände nicht verhindert werden", begründet Löcher den drastischen Schritt. "Natürlich tut es uns leid, wenn 99 Prozent der Besucher, für die das Vergnügen am Fußball und dem attraktiven Rahmenprogramm im Vordergrund steht, durch einige wenige Verrückte leiden müssen, aber nur so können wir zukünftig die Sicherheit aller Zuschauer gewährleisten."

Die Maßnahme versteht Löcher als deutliches Zeichen gegen den Missbrauch von Pyrotechnik.

Eure Meinung zum Thema - jetzt mitdiskutieren www.express.de/facebook.

Bengalo-Irrsinn: Kein Public-Viewing mehr IN der Arena
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die 50-jährige, vermisste Leverkusenerin wurde tot aufgefunden.
Nahe der BayArena
Kinder finden Leiche: Vermisste Leverkusenerin tot

Spielende Kinder haben in einem kleinen Waldstück in der Nähe des Stadions die Leiche einer Frau gefunden. Dabei handelt es sich um die 50-jährige Leverkusenerin, die seit dem 1. Mai vermisst wurde.

Eine nette Aktion vom Odysseum in Köln. Bis Ende des Kitastreik erhalten Kinder freien Eintritt.
Bis Ende des Kita-Streiks
Freier Eintritt für Kindergarten-Kinder im Kölner Odysseum

Der andauernde Kita-Streik hat auch seine guten Seiten. So erhalten betroffene Kindergartenkinder und eine Begleitperson bis Streikende freien Eintritt ins Odyseeum in Köln.

Die Eröffnung der neuen TK Maxx-Filiale in den Kölner Arcaden wollten sich viele Shoppingbegeisterte nicht entgehen lassen.
Shopping-Fans standen Schlange
Riesiger Ansturm bei TK Maxx-Eröffnung in den Köln Arcaden

Hunderte Shopping-Fans feierten die Eröffnung des dritten TK Maxx-Stores in den Köln Arcaden – und stürmten den Laden, als er am Morgen die Türen öffnete.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos