Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Protest gegen Spareinschnitte: Den „Arsch huh“ für ein soziales Köln!

Die Künstler von Arsch Huh protestieren gegen die Spareinschnitte.
Die Künstler von "Arsch Huh" protestieren gegen die Spareinschnitte.
 Foto: Alexander Schwaiger
Köln –  

Künstler von „Arsch huh, Zäng ussenander“ stemmen sich gegen die geplanten Spareinschnitte der Stadt. Auf 100 Großplakaten heißt es ab Montag überall in Köln: „Leev Politiker: Jetzt ävver opjepass! Finger weg von Kinder- und Jugendeinrichtungen, Bürgerzentren und Sozialprogrammen.“ Die Arsch-huh-AG befürchtet, dass durch Streichungen Arm und Reich auseinanderdriften.

SPD und Grüne bemühen sich vor den entscheidenden Abstimmungen, Spareinschnitte abzumildern.

Die CDU vermisst „strukturelle Sparbemühungen“ und ist aus Protest aus der Spar-Runde der vier großen Ratsfraktionen ausgestiegen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Arbeitet weiter an der Solo-Karriere – und am „Caught in the Act“-Comeback: Benjamin Boyce
Benjamin Boyce
Haussuche und „Caught in the Act“-Reunion

Seine diesjährige Teilnahme im Dschungelcamp? „Abgehakt“, sagt Benjamin Boyce (46), als er zum Redaktions-Besuch beim EXPRESS antritt.

Der Dieb machte sich an den Automaten zu schaffen und flüchtete mit Münzgeld. (Symbolfoto)
An Neusser Straße
Dieb bedroht Angestellte und raubt Casino aus

Schock für eine Angestellte eines Casinos an Pfingstmontag: Ein Mann bedrohte erst die 59-jähige Frau und raubte anschließend das Casino aus. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Der Notarzt brachte den schwer verletzten Senior ins Krankenhaus.
Lkw erfasste ihn bei Grün
Senior (80) nach Verkehrsunfall auf der Frankfurter Straße gestorben

Fünf Tage nach einem schweren Unfall auf der Frankfurter Straße ist ein 80-Jähriger im Krankenhaus verstorben. Ein Lkw-Fahrer hatte den Mann übersehen und erfasst.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos