Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Promo-Besuch in Köln: Selena Gomez: Kurze Kölner Mädeltour

Von
Zuckersüßes Quartett: Vanessa Hudgens, Selena Gomez, Ashley Benson and Rachel Korine (v. l.) sind heute in Köln zu Besuch.
Zuckersüßes Quartett: Vanessa Hudgens, Selena Gomez, Ashley Benson and Rachel Korine (v. l.) sind heute in Köln zu Besuch.
Foto: Getty Images For vitaminwater
Köln –  

Was ist das Richtige für eine junge Frau, die sich gerade von ihrem Freund getrennt hat? Richtig! Entweder eine Tour mit ihren Mädels oder sich in die Arbeit stürzen.

Und das (un)glückliche US-Sternchen Selena Gomez (20) hat derzeit beides: Als Ablenkung von ihrem Ex, dem Teenieschwarm Justin Bieber (18), ist sie aktuell auf Europa-Tour, stellt ihren aktuellen Kinostreifen „Spring Breakers“ vor und kommt am Mittwoch nach Köln!

In dem Film spielt sie das College-Mädel Faith, das mit ihren Freundinnen Candy, Brit und Cotty (Vanessa Hudgens, Ashley Benson und Rachel Korine) in Florida die größte US-Semesterparty feiern will. Dazu überfallen die vier Mädels, die größtenteils im Bikini durch den Film hüpfen, kurzerhand eine Tankstelle und landen daraufhin im Knast.

Viele Blicke werden die Fans aber nicht auf das Quartett werfen können: Anreise aus Berlin ist morgens, dann geht’s zu den „TV Total“-Studios in Mülheim, abends wieder Abflug. Schon hart, so eine Mädeltour...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
So soll es aussehen: Der „private“ Gereonshof, mit Blick Richtung Von-Werth-Straße.
Gereonshof jetzt Privatgrundstück
Stadt verkauft Straße - Politiker außer sich

Keiner hat's gemerkt, doch die Stadt hat einfach eine Straße verkauft: Der Gereonshof im Gerling-Quartier ist an einen privaten Investor verhökert worden.

33 Charolais-Rinder wie dieses waren von den Jugendlichen gejagt worden.
Jugendliche müssen zahlen
Teure Jagd auf 33 Charolais-Rinder in Zülpich

Die Jagd auf 33 Charolais-Rinder auf einer Weide bei Zülpich ist für sieben Schüler nachträglich zu einem teuren Osterferienspaß geworden. 3500 Euro Schadensersatz müssen die Jugendlichen an den Tierzüchter zahlen.

Die US-Firma „Uber“ will mit ihrer App den Taxen-Markt aufmischen - bald auch in Köln.
Bald auch in Köln
„Uber“: App-Angriff auf Taxifahrer

Warum ein Taxi nehmen, wenn’s auch eine Limousine mit Chauffeur sein kann? Die US-Firma „Uber“ mischt derzeit den Taxi-Markt auf.

Dat Fest 21. Juni 2014 Köln
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos