Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Porz: Betrunkene Jugendliche parken Papas Auto in Küche

Neuer Inhalt (9)

Die beiden 18-Jährigen landeten ungebremst in einer Hauswand und kamen erst in der Küche des Wohnhauses zum stehen.

Foto:

Jasmin

Porz -

Rumms! ...und dann stand das Auto in der Küche: In der Nacht zu Rosenmontag ist es im Loorweg in Porz-Langel zu einem heftigen Unfall gekommen.

Zwei 18-Jährige machten eine Spritztour mit Papas Auto, kam von der Fahrbahn ab - und landeten in der Küche eines Wohnhauses.

Der Unfallfahrer hatte sich den Wagen seines Vaters gekrallt, ohne dass der davon wusste und vor allem ohne einen Führerschein zu besitzen. Die Krönung: Die Jugendlichen waren betrunken.

Neuer Inhalt (9)

Das Haus ist laut Statiker nicht einsturzgefährdet aber unbewohnbar.

Foto:

Jasmin

Beifahrer flüchtete, Haus unbewohnbar

Der Beifahrer flüchtete kurz nach dem Unfall zu Fuß, konnte von der Polizei aber wenig später ermittelt werden. Der Fahrer blieb am Einsatzort.

Das Haus ist nicht einsturzgefährdet, aber derzeit unbewohnbar ist, sagte die Polizei EXPRESS.DE.

Der 18-jährige Fahrer und sein Beifahrer wurden bei dem Aufprall leicht verletzt.

Am Auto entstand ein Totalschaden.

(pz)