Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neue Masche: Schmuggler hatten Koks in Kopierwalze versteckt

In dieser Kopierwalze war das Kokain versteckt.
In dieser Kopierwalze war das Kokain versteckt.
Foto: Zoll
Köln –  

Dreimal innerhalb einer Woche haben Zöllner am Flughafen Köln/Bonn Kokain aus Südamerika beschlagnahmt. „Der Straßenverkaufswert des Rauschgifts liegt über 300.000 Euro“, sagte ein Sprecher des Kölner Hauptzollamtes am Mittwoch.

Die Sendungen waren als Drucker-Toner angemeldet und für Empfänger in Afrika und Asien bestimmt. Die Reiseroute von Südamerika über Europa nach Afrika und Asien erschien den Zöllnern jedoch ungewöhnlich, da Toner meist aus Asien geliefert werden.

Bei der Kontrolle der Pakete fanden sie neben Tonerkartuschen zwölf einzeln verpackte Kopierwalzen. Im Inneren der Walzen waren insgesamt 5400 Gramm Kokain versteckt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Hedwig Neven DuMont (l.) und Eva Padberg.
29.4470,96 Euro gesammelt
Promi-Auflauf bei Unicef-Spenden-Gala

reitagabend fand zum zwölften Mal die große Unicef-Deutschland-Gala statt. Aus der Kälte huschten die Gäste schnell in die noble Herberge auf den Roten Teppich.

Die Polizisten kesselten die Hooligans ein.
Vor dem Derby
Polizei sprengt Hooligan-Versammlung

Die Kölner Polizei rund 100 Fußball-Schlägern ihre Grenze aufgezeigt. Die Polizei nahm alle Personalien der Verdächtigen auf und informierte die Bosse beider Vereine.

Oliver Hoff imitiert auf der Bühne Willy Millowitsch
Rund 250 Künstler dabei
50 Jahre „Lachende...“ – da gratuliert selbst der Willy!

Die öffentliche Pressekonferenz, zu der Hunderte Besucher kamen, ging ans Herz: Rund 250 Künstler aus 50 Jahren „Lachende...“ waren da.

Anzeigen




Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos