Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neu aufgenommen: „Liebesschloss“ steht jetzt im Duden

Liebesschlösser auf der Hohenzollernbrücke.
Liebesschlösser auf der Hohenzollernbrücke.
Foto: dpa
Köln –  

Für Kölner sind sie längt Kult – jetzt gehören Liebesschlösser auch offiziell zum deutschen Wortschatz! Ab Donnerstag steht der Begriff „Liebesschloss“ tatsächlich im Duden.

Das traditionelle Wörterbuch erscheint in einer Neuauflage, viele Begriffe sind hinzugekommen. Und auch das Liebesschloss, das seinen deutschen Ursprung an der Kölner Hohenzollernbrücke hat, ist dabei.

Die Duden-Erklärung dazu: „An einem Brückengeländer als Symbol dauerhafter Liebe eines Paares angebrachtes Vorhängeschloss, dessen Schlüssel in den Fluss geworfen wurde.“ Schade, dass Köln nicht genannt wird – aber Hauptsache, die Kölner selbst wissen, dass das Liebesschloss hier zum Kult wurde.

Zwar stammt der Brauch aus dem Ausland, in Italien und Serbien werden schon länger Schlösser als Zeichen der Liebe an Brücken gehängt. Doch in Deutschland nahm alles in Köln seinen Anfang – und die Liebesschloss-Sammlung auf der Hohenzollernbrücke ist einfach beeindruckend.

Welche Begriffe noch neu im Duden sind? Beispielsweise Klaukind, Enkeltrick oder Vollpfosten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Karl-Heinz (Kalle) Gerigk (54) ist nach seiner Zwangsräumung bei seinem guten Freund Georg Kuemmel (50) untergekommen.
Nach Zwangsräumung
Kalle wohnt jetzt bei einem Kumpel

Er hat seine Wohnung und sein Veedel geliebt: Schluss, aus, vorbei – Karl-Heinz „Kalle“ Gerigk hat seine vier Zimmer für immer verlassen müssen.

Nach diesem Mann fahndet die Polizei.
Wer kennt den Betrüger?
Mann klaut EC-Karte und geht shoppen

Die Kölner Polizei fahndet nach einem EC-Karten-Betrüger. Der Unbekannte hatte am 29. März im Klinikum Merheim einen Spind aufgebrochen und eine EC-Karte entwendet, die er kurz darauf mehrmals in den Innenstadt einsetzte.

Zwei Passagiere wurden am Flughafen KölnBonn festgenommen.
Zwischenfall an Bord
Airbus dreht um: Zwei Festnahmen in Köln

Zwischenfall an Bord des Air-Berlin-Fluges AB 7446: Der Airbus war am Freitagvormittag in Düsseldorf mit dem Ziel Punta Cana gestartet. Doch die Reise in die Dominikanische Republik wurde jäh unterbrochen.

Dat Fest 21. Juni 2014 Köln
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos