Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neu aufgenommen: „Liebesschloss“ steht jetzt im Duden

Liebesschlösser auf der Hohenzollernbrücke.
Liebesschlösser auf der Hohenzollernbrücke.
Foto: dpa
Köln –  

Für Kölner sind sie längt Kult – jetzt gehören Liebesschlösser auch offiziell zum deutschen Wortschatz! Ab Donnerstag steht der Begriff „Liebesschloss“ tatsächlich im Duden.

Das traditionelle Wörterbuch erscheint in einer Neuauflage, viele Begriffe sind hinzugekommen. Und auch das Liebesschloss, das seinen deutschen Ursprung an der Kölner Hohenzollernbrücke hat, ist dabei.

Die Duden-Erklärung dazu: „An einem Brückengeländer als Symbol dauerhafter Liebe eines Paares angebrachtes Vorhängeschloss, dessen Schlüssel in den Fluss geworfen wurde.“ Schade, dass Köln nicht genannt wird – aber Hauptsache, die Kölner selbst wissen, dass das Liebesschloss hier zum Kult wurde.

Zwar stammt der Brauch aus dem Ausland, in Italien und Serbien werden schon länger Schlösser als Zeichen der Liebe an Brücken gehängt. Doch in Deutschland nahm alles in Köln seinen Anfang – und die Liebesschloss-Sammlung auf der Hohenzollernbrücke ist einfach beeindruckend.

Welche Begriffe noch neu im Duden sind? Beispielsweise Klaukind, Enkeltrick oder Vollpfosten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Vereint: Samy Orfgen und Peter Millowitsch spielen im neuen Stück ein Ehepaar.
Alte Liebe rostet nicht
Samy Orfgen: Rückkehr ins Millowitsch

Wenn sich am 30. Oktober für das neue Millowitsch-Stück der Vorhang sich selbst, kehrt Samy Orfgen nach 18-jähriger Pause in ihr „Wohnzimmer“ und an die Seite von Peter Millowitsch zurück.

Der Vater wird als erstes abgeseilt - er hat den Säugling fest an sich gedrückt.
Dramatische Rettungsaktion
50 Meter über dem Rhein: Hier wird der Papa mit seinem Baby abgeseilt

Es ist 17 Uhr, als Sturmtief „Gonzalo“ über Köln fegt. Eine Gondel bleibt über dem Rhein stehen. Dann läuft eine in Köln noch nie dagewesene vierstündige Rettungsaktion an – mit einem glücklichen Ende für sechs Passagiere.

Im Chemiepark Knapsack gab's Dienstagabend Feueralarm.
Chemiepark Knapsack
Hürth: Brand in Anlage für Düngemittel

Anwohner in Hürth wurden Dienstagabend durch heulende Sirenen und rasende Feuerwehr-Autos aufgeschreckt.

Anzeigen


Umfrage

Lohnt sich eine Lauf-App für Hobby-Jogger?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos