Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach acht Jahren: Mayersche schließt die Filiale in der Schildergasse

Die Mayersche Buchhandlung schließt ihre Filiale in der Schildergasse.
Die Mayersche Buchhandlung schließt ihre Filiale in der Schildergasse.
Foto: Mayersche
Köln –  

Die Schildergasse verliert eine Institution: Die Mayersche Buchhandlung schließt bereits diesen Samstag ihre Filiale in der Nähe des Kaufhofs. Damit macht nach acht Jahren einer der beliebtesten Lese-Läden der Stadt zu.

Die Mitarbeiter sollen in anderen Filialen der Kette unterkommen - unter anderem in der großen Mayerschen am Neumarkt. Diese zentrale Filiale soll im kommenden Jahr großräumig umgebaut werden, der Mietvertrag hier wurde gerade langfristig verlängert.

Hintergrund der Schließung der Schildergassen-Filiale ist, dass ein anderer Interessent auf die Mayersche zugekommen ist. Wer allerdings demnächst in diesem Ladenlokal seine Zelte aufschlägt, ist noch unbekannt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Dalia (4) zeigt dem EXPRESS-Fotografen den perfekten Kick. Bei Trainer Ilker Dündar tummeln sich über 80 Kinder.
Kicken und Boxen
Warum Kölner Kids schon mit 4 Jahren zum Kampfsport gehen

Willkommen in der verrückten Welt der Kampf-Kids. Immer mehr, immer jüngere Pänz ziehen ihre Eltern in Studios, Vereine, Sportschulen. Angespornt von Filmen, Comics, Ninja-Legofiguren, Freunden – oder Eltern.

Wer beim Wildpinkeln erwischt wird, der muss zahlen!
Steigende Zahlen
Kölner Knöllchen-Bilanz: Mehr als 2000 Strafzettel für Wildpinkler

Die städtischen Ordnungshüter haben immer mehr zu tun: So wurden im vergangenen Jahr wieder unzählige Knöllchen, für diverse „Regel-Verstöße“ verteilt.

Der „Charlie Hebdo“-Wagen wurde vom Festkomitee zur Abstimmung  ins Internet gestellt und bekam 7000 Stimmen. Schließlich wurde der Bau des Wagens vom Festkomitee gestoppt.
Aus Rosenmontagszug gestrichen
Online-Petition: Kölner kämpfen für den „Charlie Hebdo“-Wagen

Jetzt kämpfen einige Kölner dafür, dass die Entscheidung rückgängig gemacht wird. Bei einer Online-Petition haben schon tausende Menschen unterschrieben.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos