Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach 15 Jahren: Straferlass für Heroinschmuggler

Von
Andrej J. (45) im Gericht
Andrej J. (45) im Gericht
Foto: Pusch
Köln/Wesseling –  

Fünfzehn Jahre lebte Andrej J. (43, Name geändert) ein unbescholtenes Leben. Er gründete eine Familie, hatte einen normalen Job.

Dass er im Jahr 1998 an einem groß angelegten Heroin-Schmuggel von Ungarn nach England (92 Kilo) beteiligt war, hatte er längst verdrängt. Bis ihm vor kurzem ein Brief der Kölner Staatsanwaltschaft ins Haus flatterte. Eine Anklage wegen Drogenhandels – weil ihn ein Komplize nach der langen Zeit verpfiffen hatte.

J. war damals schon im Visier der Ermittler, wurde nach ein paar Monaten U-Haft aber wieder freigelassen. Das kam ihm am Donnerstag beim Prozess zugute. Er erhielt zwar zweieinhalb Jahre Haft. Die bereits abgesessenen Monate wurden aber angerechnet.

Und der Rest wegen der langen Verfahrensdauer einfach erlassen. So verließ der Schmuggler das Gericht als freier Mann. So erging es auch einem Komplizen (39). Der erhielt vor sechs Wochen ebenfalls Straferlass.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Auf der Hohenzollernbrücke wird ab Freitagabend wieder gearbeitet.
Zugausfälle zum Ferienende
Bahn schließt Arbeiten an Hohenzollernbrücke ab

Am letzten Wochenende der Osterferien will die Bahn die Sanierungsarbeiten auf der Hohenzollernbrücke abschließen, zwei Gleise und zwei Weichen müssen noch erneuert werden.

„Bauhaus“-Geschäftsführer Heinz-Dieter Konrad im sanierten Fachmarkt (64 Festangestellte).
Nach „Max Bahr“-Aus
Ehrenfelder „Bauhaus“ ist eröffnet

Neu in Ehrenfeld: Der ehemalige Baumarkt „Max Bahr“ ist jetzt das Fachzentrum „Bauhaus“. NRW-Geschäftsführer Heinz-Dieter Konrad stellte am Donnerstag die neueste von vier Kölner Filialen vor.

Als ein Rentner bemerkte, dass ihm über 3000 Euro fehlten, hätte er sicher viele verdächtigt - abgesehen von seinem Sohn.
Vom Sohn beklaut
Rentner bittet vor Gericht um Gnade

"Bitte bestrafen Sie meinen Sohn nicht", bettelte der Rentner, als er vor den Richter trat. Nur kurz zuvor wurde der Sprößling festgenommen, nachdem er beim Beklauen seines Vaters erwischt worden war.

Dat Fest 21. Juni 2014 Köln
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos