Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Mutter und Freund in Haft: In diesem Trolley wurde Lea Sophies Leiche transportiert

Die Polizei fragt: Wer hat ein Pärchen oder eine Einzelperson mit diesem auffälligen Trolley in der Nähe des Fühlinger Sees oder im Bereich Chorweiler gesehen?
Die Polizei fragt: Wer hat ein Pärchen oder eine Einzelperson mit diesem auffälligen Trolley in der Nähe des Fühlinger Sees oder im Bereich Chorweiler gesehen?
Foto: Polizei
Köln –  

Der Tod der kleinen Lea Sophie (†2) schockt das Rheinland. Nach der Obduktion steht fest: Lea Sophie wurde umgebracht. Sie war bereits seit mehreren Stunden tot, als sie am Fühlinger See entdeckt wurde.

Die Mutter (20) und ihr 23-jähriger Freund sitzen seit 18:20 Uhr in U-Haft. Gegen das Paar besteht der dringende Tatverdacht der gemeinschaftlichen Tötung.

Um den Tod des kleinen Mädchens lückenlos aufzuklären, bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung. Nach derzeitigem Stand wurde die Leiche von Lea Sophie mit einem Einkaufstrolley zum Fundort transportiert.

Trauer um die kleine Lea Sophie: Das zweijährige Mädchen wurde Freitagabend tot aufgefunden.
Trauer um die kleine Lea Sophie: Das zweijährige Mädchen wurde Freitagabend tot aufgefunden.
Foto: dpa

Daher fragt die Polizei:

Wer hat im Zeitraum von Donnerstagmorgen (20. Dezember) bis Freitagmittag (21. Dezember) im Bereich Köln - Chorweiler oder im Umfeld des Fühlinger Sees eine Einzelperson oder ein Pärchen mit einem auffälligen Trolley gesehen?

Der Einkaufswagen ist orange. Er ist im unteren Bereich und innen mit roten, gelben, grünen und weißen Streifen verziert.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 der Polizei Köln unter 0221/229-0 oder per Email unter info@polizei-koeln.de entgegen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Stolz zeigt Harry Hülbert ein Foto aus seiner Anfangszeit bei Saturn. Damals war er  Mitte zwanzig, hatte eine in den 70ern angesagte Langhaarfrisur.
Nach 47 Jahren
Erster Saturn-Azubi in Rente!

Er war der erste Azubi des „Saturn“ am Hansaring, arbeitete 47 Jahre im selben Betrieb. Am Freitag hat Harry Hülbert (63) seinen letzten Arbeitstag.

EXPRESS-Redakteur Chris Merting erklärt die Lage.
EXPRESS-Kommentar
Domplatte - nur Weltkultur-Gemurkse?

Der IHK-Chef fordert: Weg mit der Domplatte! Wird es jetzt ernst für das Beton-Korsett? Das sagt unser Redakteur Chris Merting.

Bundeskanzlerin Angela Merkel lässt sich von Verfassungsschutz-Boss Hans-Georg Maaßen (links) informieren.
Beim Verfassungsschutz
Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Besuch in Köln-Chorweiler

Angela Merkel (CDU) hat bei ihrem Besuch des Bundesamtes für Verfassungsschutz den Beitrag der Behörde zur inneren Sicherheit hervorgehoben.

Anzeigen




Umfrage

Sie singt, sie tanzt, sie polarisiert: Was sagt Ihr zu Helene Fischer?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos