Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Mutter und Freund in Haft: In diesem Trolley wurde Lea Sophies Leiche transportiert

Die Polizei fragt: Wer hat ein Pärchen oder eine Einzelperson mit diesem auffälligen Trolley in der Nähe des Fühlinger Sees oder im Bereich Chorweiler gesehen?
Die Polizei fragt: Wer hat ein Pärchen oder eine Einzelperson mit diesem auffälligen Trolley in der Nähe des Fühlinger Sees oder im Bereich Chorweiler gesehen?
 Foto: Polizei
Köln –  

Der Tod der kleinen Lea Sophie (†2) schockt das Rheinland. Nach der Obduktion steht fest: Lea Sophie wurde umgebracht. Sie war bereits seit mehreren Stunden tot, als sie am Fühlinger See entdeckt wurde.

Die Mutter (20) und ihr 23-jähriger Freund sitzen seit 18:20 Uhr in U-Haft. Gegen das Paar besteht der dringende Tatverdacht der gemeinschaftlichen Tötung.

Um den Tod des kleinen Mädchens lückenlos aufzuklären, bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung. Nach derzeitigem Stand wurde die Leiche von Lea Sophie mit einem Einkaufstrolley zum Fundort transportiert.

Trauer um die kleine Lea Sophie: Das zweijährige Mädchen wurde Freitagabend tot aufgefunden.
Trauer um die kleine Lea Sophie: Das zweijährige Mädchen wurde Freitagabend tot aufgefunden.
 Foto: dpa

Daher fragt die Polizei:

Wer hat im Zeitraum von Donnerstagmorgen (20. Dezember) bis Freitagmittag (21. Dezember) im Bereich Köln - Chorweiler oder im Umfeld des Fühlinger Sees eine Einzelperson oder ein Pärchen mit einem auffälligen Trolley gesehen?

Der Einkaufswagen ist orange. Er ist im unteren Bereich und innen mit roten, gelben, grünen und weißen Streifen verziert.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 der Polizei Köln unter 0221/229-0 oder per Email unter info@polizei-koeln.de entgegen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Ein Beamter der Spurensicherung auf dem Weg in die Wohnung, wo die Polizei die Frauenleiche gefunden haben. Die Polizei hat einen Mann (46) festgenommen.
Blutdrama in Humboldt-Gremberg
Kölnerin in Wohnung erstochen: Ehemann (46) in U-Haft

Die tödlichen Messerstiche gegen eine 41-Jährige in Humboldt-Gremberg. Täter ist der Ehemann (46), er verständigte danach selbst die Polizei, stellte sich.

Christian Polanc macht Enissa fürs Tanzen fit.
Acht Kilo sollen runter
Enissa Amani lässt mit „Let's Dance“ die Kilos purzeln

Die einen machen es fürs Geld. Die anderen, um ihre Bekanntheit zu steigern – nichts davon trifft auf Enissa Amani zu! Die 30-Jährige tanzt bei der diesjährigen Ausgabe der RTL-Show „Let’s Dance“ mit. Und lässt die Kilos purzeln.

Lkw verfranzt sich in Ehrenfeld: György S. (35) stieß auf dem Ehrenfeldgürtel an seine Grenzen.
Amüsante Polizeimeldung
Köln: Brummi-Fahrer bleibt in Ehrenfelds Straßen stecken

Brummi-Fahrer György S. wich vom Ehrenfeldgürtel auf die Stammstraße aus, um die Oberleitung zu umgehen. Er blieb stecken. Dann musste die Feuerwehr anrücken.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Die Erlöse aus der Versteigerung der exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look gehen an „Wir helfen“.

Damit kein Kind ohne Zuhause aufwächst: Wir versteigern zugunsten unserer Aktion „Wir helfen“ die exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look, die der kanadische Rockstar und Fotograf im Rahmen einer Kooperation mit Opel gestaltete.

Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos