Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Miss Köln: Unsere kölsche Frau Boateng

EXPRESS traf die 18-jährige Miss Köln am Eigelstein. „Hier fühle ich mich wohl.“
EXPRESS traf die 18-jährige Miss Köln am Eigelstein. „Hier fühle ich mich wohl.“
 Foto: Oliver Meyer
Köln –  

Als sie bei der Wahl zur Miss Köln auf die Bühne stöckelte und ihr Name aufgerufen wurde, mussten doch einige ihrer Freunde im Publikum stutzen: Moulka Abidi hieß es da!

„Viele meiner Freunde kennen mich nur unter Moulka Boateng. So stelle ich mich auch immer vor“, verrät die 18-Jährige, die ein großer Fan der attraktiven Boateng-Brüder ist.

Aber egal, ob Abidi oder Boateng – Moulka ist die neue, schönste Frau von Köln. „Ich kann es noch gar nicht fassen, dass ich die Wahl gewonnen habe.“ Dabei setzte sich die gebürtige Porzerin gegen neunzehn andere sexy Mädels durch.

Während Papa Mahmoud von Anfang an guter Dinge war, zweifelte Mama Rebeh an der Teilnahme ihrer Tochter. „Sie dachte, ich komme eh’ nicht weit und wäre am Ende nur enttäuscht“, erklärt die Deutsch-Tunesierin. „Als ich dann zu Hause anrief und erzählte, dass ich gewonnen habe, wollte sie es mir erst gar nicht glauben.“

Aber trotz des plötzlichen Erfolgs bleibt Moulka auf dem Boden. „Erst mal mache ich mein Abi. Danach will ich Polizistin werden“, hat die süße Gymnasiastin ihre Ziele im Blick. Doch ihr Modeltalent möchte sie auch nicht vergeuden: Moulka ist in einer Modelagentur, nimmt bald an der Miss NRW-Wahl teil.

Der größte Traum der jungen Single-Dame hat aber weder mit Modeln, noch mit irgendwelchen Misswahlen zu tun: „Ich will unbedingt die Boatengs kennenlernen. Kevin Prince noch eher als Jerome, aber am liebsten natürlich beide auf einmal.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die Betrüger sollen Billigbier im Sauerland gekauft und dieses dann zusammengekippt haben.
Razzia in Niehl!
Riesiger Kölsch-Betrug: Polizei stellt 50.000 Liter gepanschtes Bier sicher

Bei einer Razzia am Dienstag hat die Polizei offenbar einen großen Betrug aufgedeckt. In Niehl wurden 1.000 Liter gepanschtes Kölsch sichergestellt - dieses wurde unter nahezu allen Kölsch-Marken verkauft!

Viel Lichtstelen stehen rund ums Stadion.
Pläne rund um FC-Heimstätte
Leuchten die Stelen am Stadion bald in rut-wieß?

Die vier riesigen Lichtstelen rund ums Stadion leuchten bisher nur in Weiß. Das soll sich ändern, wie EXPRESS am Rande der letzten Ratssitzung erfuhr. Demnach soll die Lichttechnik generalüberholt und auf LED umgestellt werden.

Vermutlich der Schuss eines Luftgewehrs verletzte einen 82-Jährigen am Ellenbogen. (Symbolbild)
Gummersbach
Rätselhafter Schuss aus dem Nichts: 82-Jähriger verletzt!

Am Montagabend hat es in Gummersbach einen mysteriösen Vorfall gegeben. Ein 82-jähriger Mann überquerte eine Straße und wurde plötzlich verletzt. Doch wie kam es dazu?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Wichtig ist, dass man für einen solchen Fall gut vorgesorgt hat.

Berufsunfähigkeit kann jeden plötzlich treffen. Wie man sinnvoll vorsorgt und sich absichert.

Übergewicht ist vor allem ein gesundheitliches Problem, kein kosmetisches.

Jetzt geht´s auch den Kölnern an den Speck! Warum Abnehmen mit easylife so gut funktioniert.

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln