Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Miss Köln: Unsere kölsche Frau Boateng

EXPRESS traf die 18-jährige Miss Köln am Eigelstein. „Hier fühle ich mich wohl.“
EXPRESS traf die 18-jährige Miss Köln am Eigelstein. „Hier fühle ich mich wohl.“
Foto: Oliver Meyer
Köln –  

Als sie bei der Wahl zur Miss Köln auf die Bühne stöckelte und ihr Name aufgerufen wurde, mussten doch einige ihrer Freunde im Publikum stutzen: Moulka Abidi hieß es da!

„Viele meiner Freunde kennen mich nur unter Moulka Boateng. So stelle ich mich auch immer vor“, verrät die 18-Jährige, die ein großer Fan der attraktiven Boateng-Brüder ist.

Aber egal, ob Abidi oder Boateng – Moulka ist die neue, schönste Frau von Köln. „Ich kann es noch gar nicht fassen, dass ich die Wahl gewonnen habe.“ Dabei setzte sich die gebürtige Porzerin gegen neunzehn andere sexy Mädels durch.

Während Papa Mahmoud von Anfang an guter Dinge war, zweifelte Mama Rebeh an der Teilnahme ihrer Tochter. „Sie dachte, ich komme eh’ nicht weit und wäre am Ende nur enttäuscht“, erklärt die Deutsch-Tunesierin. „Als ich dann zu Hause anrief und erzählte, dass ich gewonnen habe, wollte sie es mir erst gar nicht glauben.“

Aber trotz des plötzlichen Erfolgs bleibt Moulka auf dem Boden. „Erst mal mache ich mein Abi. Danach will ich Polizistin werden“, hat die süße Gymnasiastin ihre Ziele im Blick. Doch ihr Modeltalent möchte sie auch nicht vergeuden: Moulka ist in einer Modelagentur, nimmt bald an der Miss NRW-Wahl teil.

Der größte Traum der jungen Single-Dame hat aber weder mit Modeln, noch mit irgendwelchen Misswahlen zu tun: „Ich will unbedingt die Boatengs kennenlernen. Kevin Prince noch eher als Jerome, aber am liebsten natürlich beide auf einmal.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Das rote Haus in der Glockengasse dient zahlreichen Prostituierten dazu, ihre Liebesdienste anzubieten.
„Alma“ (19) ringt mit dem Tod
Kölner Huren zittern vor dem irren Sadisten

Donnerstagmittag wurde eine 19-jährige Prostituierte halbtot aufgefunden – jetzt geht die Angst um unter den Kölner Huren. Vom Täter fehlt noch jede Spur.

Die Polizei in der Glockengasse: Im ersten Stock des roten Wohnhauses wurde das Opfer gefunden.
Mit Schlag- und Stichwerkzeugen
Sadist quält Hure (19) – sie schwebt in Lebensgefahr!

In einem Séparée stießen die Beamten auf eine Szenerie, die selbst hartgesottene Ermittler schockt. Das 19-jährige Mädchen muss auf sadistische Weise gefoltert und verletzt worden sein.

Das geht noch Jahre so: Stau auf der Autobahn 1 vor der Baustelle der maroden Leverkusener Autobahnbrücke.
Leser stocksauer auf die Planer
Jahrelang gepennt – wir baden’s aus!

Angesichts der Lkw-Sperrungen auf der Autobahnbrücke Leverkusen hat die IHK sowie Unternehmen Kritik am lahmen Krisenmanagement der Behörden geübt. Jetzt kommen EXPRESS-Leser zu Wort.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos