Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Messer gefunden: Polizei durchsucht Bandido-Wohnung

Foto: dpa
Köln –  

Gleich zwei Durchsuchungen bei Bandidos-Rockern hat die Polizei Köln am Dienstagmorgen gestartet: Die Beamten drehten die Wohnungen eines 25-Jährigen in Köln und eines 30-Jährigen in Aachen auf links.

Hintergrund ist eine Attacke in der Nacht zum 20. Februar, bei der ein Hells Angel mit einem Messer verletzt wurde.

Bei der Durchsuchung hat die Polizei nun mehrere Messer, Reizgas und Anabolika sichergestellt. Die Ermittlungen gehen weiter. Der 25-Jährige selbst sitzt derweil seit Ende Februar hinter Gittern - er soll am 24.2. versucht haben, einen Hells Angel zu töten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
In der linken, von der Polizei versiegelten Garage stand der Wagen, in dem das Mädchen gefunden wurde.
Schock-Fund in Lindenthal
Nackt und gefesselt in Lieferwagen gefunden: 17-Jährige wurde vergewaltigt

Schock-Fund in Köln-Lindenthal: In einer Garage an der Aachener Straße haben Polizisten am Montagabend in einem Lieferwagen ein 17-jähriges Mädchen entdeckt.

 Peter und seine Jungs von Brings rockten das Zelt.
Hier mitmachen
5x4 Tickets fürs Kölner Oktoberfest zu gewinnen

Mit EXPRESS gibt es jetzt 5x4 Tickets für die bayrisch-jecke Party am Südstadion zu gewinnen. Was Sie dafür tun müssen? Einfach nur eine Frage beantworten.

Fotograf Dr. Gerd Bonse machte das Bild von zwei Obdachlosen, die ihren Rausch ausschlafen.
Mitten auf dem Asphalt
Obdachlose auf dem Breslauer Platz

Zugedröhnte Typen am Breslauer, Obdachlose am Rudolfplatz und Neumarkt... die Situation in Köln wird immer dramatischer.

Anzeigen


Umfrage

Sind die Kölner Straßen zu gefährlich für Fußgänger?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos