Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Mamas Golf geschrottet: Fahranfänger (18) will jetzt nie wieder Auto fahren

So sah der Golf nach dem Unfall aus.
So sah der Golf nach dem Unfall aus.
 Foto: Polizei
Leverkusen –  

Gerade erst den Führerschein gemacht und schon der erste Unfall. Ein 18-Jähriger hat in der Nacht auf Mittwoch den VW Golf seiner Mutter gegen die Hauswand eines Hotels gesetzt.

Auch die Hauswand hat einiges abbekommen.
Auch die Hauswand hat einiges abbekommen.
 Foto: Polizei

In Leverkusen-Manfort hatte der junge Mann offenbar in einer Linkskurve die Kontrolle über das Auto verloren und war gegen die Hauswand geprallt. Er und vier weitere Insassen, 16 bis 17 Jahre alt, wurden leicht verletzt.

Das Erste, was der 18-Jährige den Beamten mitteilte: Er habe erst sein einer Woche den Führerschein. Nun möchte er nie wieder Auto fahren.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die Pforte zum Wasserschloss direkt an der Luxemburger Straße.
Zu verkaufen für 8,5 Millionen
Wer zieht ins Sülzer Wasserschloss?

Das Wasserschloss Weißhaus an der Luxemburger Straße in Sülz steht zum Verkauf - für schlappe 8,5 Millionen Euro wird der Traum wahr.

Die Polizei rückte zu zwei Einsätzen in die Innenstadt aus.
Fans feierten
Polizeieinsätze in der Kölner City

Die Polizei musste am Abend zweimal in die Kölner Innenstadt ausrücken.

DJ Crazy Dogg (l.) mit Yener Cevik beim Dreh in Istanbul.
Video-Dreh
Kölner DJ Crazy Dogg erobert Istanbul

Der DJ Crazy Dogg ist wahrlich ein verrückter Hund. Im Kölner Nachtleben lässt er sonst die Plattenteller mit den coolsten Beats rotieren. Nun geht er neue Wege und hat sich damit einen langersehnten Traum erfüllt.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln