Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Lauf, Millowitsch, lauf!: Gestüt Röttgen: Rennpferdchen getauft

Von
Täufling und Pate verstehen sich: Peter Millowitsch mit dem Fohlen „Millowitsch“, das später internationale Galopprennen gewinnen soll.
Täufling und Pate verstehen sich: Peter Millowitsch mit dem Fohlen „Millowitsch“, das später internationale Galopprennen gewinnen soll.
Foto: Wand
Köln –  

Sekt – eine neue Erfahrung für Millowitsch! Das Fohlen Millowitsch, wohlbemerkt! Am Montag wurde der vier Monate alte Sohn von Muriel (7) und Sehrezad (8), beides ehedem erfolgreiche Rennpferde, getauft. Pate: Peter Millowitsch (64).

Und der Patenonkel wünschte sich vom Täufling, ihn bald bei den Galopprennen von Baden-Baden, Longchamp (Paris) oder beim Kentucky-Derby laufen zu sehen. Erfolgreich versteht sich. Bekräftigt wurde der Wunsch auf dem Gestüt Röttgen standesgemäß mit einem Spritzer Sekt – vorsichtig auf die Pferdenüstern gesprengt – was das Fohlen mit gespitzten Ohren durchaus goutierte.

Das Fohlen „Millowitsch“ mit Peter Millowitsch und den  Züchtern Holger und Alexandra  Renz.
Das Fohlen „Millowitsch“ mit Peter Millowitsch und den Züchtern Holger und Alexandra Renz.
Foto: Wand

Mächtig stolz auf „ihren“ Millowitsch ist das Züchterehepaar Dr. Alexandra und Holger Renz (45, 52). Ausgesucht hat den Namen Holger Renz: „Der Anfangsbuchstabe des Namens der Mutter muss sich beim Fohlen wiederholen“, erklärt er. „Weil ich Kölner mit Herz und Seele bin und immer gern im Theater an der Aachener Straße war, kam ich auf Millowitsch.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Robert Kowalak trägt seit dem Eingriff eine Klappe über dem rechten Auge.
Netzhautablösung bei Karneval-Star
Klüngelkopp Robert Kowalak im Urlaub erblindet

Es sollten die schönsten Wochen des Jahres werden, doch für Klüngelköpp-Akkordeonist Robert Kowalak wurde es ein einziger Alptraum. Diagnose: Netzhautablösung. Der Karneval-Star ist halb erblindet.

Die Polizei hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen.
Unfall am Samstagmorgen
Lkw-Fahrer übersieht Fußgänger: 67-Jähriger tot

Tödlicher Verkehrsunfall in Porz-Zündorf: Dort ist am Samstagmorgen ein Fußgänger von einem Lkw erfasst worden – der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Am Alter Markt ist ein Streit eskaliert, es kam zur Messerstecherei.
Streit am Alter Markt
Messerstecherei in der Altstadt: 29-Jähriger in Lebensgefahr

Folgenschwere Messerstecherei in der Kölner Altstadt: Am frühen Samstagmorgen ist am Alter Markt ein Mann lebensgefährlich verletzt worden – der Täter konnte fliehen.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos