l

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Lauf, Millowitsch, lauf!: Gestüt Röttgen: Rennpferdchen getauft

Von
Täufling und Pate verstehen sich: Peter Millowitsch mit dem Fohlen „Millowitsch“, das später internationale Galopprennen gewinnen soll.
Täufling und Pate verstehen sich: Peter Millowitsch mit dem Fohlen „Millowitsch“, das später internationale Galopprennen gewinnen soll.
Foto: Wand
Köln –  

Sekt – eine neue Erfahrung für Millowitsch! Das Fohlen Millowitsch, wohlbemerkt! Am Montag wurde der vier Monate alte Sohn von Muriel (7) und Sehrezad (8), beides ehedem erfolgreiche Rennpferde, getauft. Pate: Peter Millowitsch (64).

Und der Patenonkel wünschte sich vom Täufling, ihn bald bei den Galopprennen von Baden-Baden, Longchamp (Paris) oder beim Kentucky-Derby laufen zu sehen. Erfolgreich versteht sich. Bekräftigt wurde der Wunsch auf dem Gestüt Röttgen standesgemäß mit einem Spritzer Sekt – vorsichtig auf die Pferdenüstern gesprengt – was das Fohlen mit gespitzten Ohren durchaus goutierte.

Das Fohlen „Millowitsch“ mit Peter Millowitsch und den  Züchtern Holger und Alexandra  Renz.
Das Fohlen „Millowitsch“ mit Peter Millowitsch und den Züchtern Holger und Alexandra Renz.
Foto: Wand

Mächtig stolz auf „ihren“ Millowitsch ist das Züchterehepaar Dr. Alexandra und Holger Renz (45, 52). Ausgesucht hat den Namen Holger Renz: „Der Anfangsbuchstabe des Namens der Mutter muss sich beim Fohlen wiederholen“, erklärt er. „Weil ich Kölner mit Herz und Seele bin und immer gern im Theater an der Aachener Straße war, kam ich auf Millowitsch.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Kölsch im Herzen und auf dem Papier: Um aus der Vielzahl der Bewerbungen an die Stadt herauszustechen, schrieb Sarah Katerndahl ihre Zeilen in kölscher Sproch. „Ich bin halt verrückt“, lacht die Frohnatur  über ihre Idee, so an einen Ausbildungsplatz zu kommen. Jetzt wartet sie  auf eine Antwort.
„Ich söke ne Job bei üch“
Die kölscheste Bewerbung des Jahres

Zugegeben: Ihr geschriebenes Kölsch ist nicht perfekt. Aber sie ist Kölsche durch und durch. Sarah Katerndahl (26) schickte jetzt eine Bewerbung an die Stadt. Natürlich op Kölsch!

Nach der Explosion zieht eine dichte, schwarze Rauchwolke über Worringen auf.
Schwarze Rauchwolke zog auf
Entwarnung nach Explosion in Worringer Chemiewerk

In einem Chemiewerk in Worringen hat es am Montagabend eine kleinere Explosion gegeben. Eine Rauchwolke zog über dem Stadtteil auf, zog in Richtung Mönchengladbach.

Diözesanadministrator Dr. Stefan Heße und der Kardinal.
Brot und Salz in Köln
Kardinal Rainer Maria Woelki ist da!

Willkommen in Köln, Rainer Maria Woelki! Am Montag bezog der Kardinal seine Wohnung im Erzbischöflichen Haus und wurde schon früh am Morgen von Diözesanadministrator Dr. Stefan Heße begrüßt - mit Brot und Salz.

Anzeigen


Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
EXPRESS-Party im GLORIA
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos