Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Lauf, Millowitsch, lauf!: Gestüt Röttgen: Rennpferdchen getauft

Von
Täufling und Pate verstehen sich: Peter Millowitsch mit dem Fohlen „Millowitsch“, das später internationale Galopprennen gewinnen soll.
Täufling und Pate verstehen sich: Peter Millowitsch mit dem Fohlen „Millowitsch“, das später internationale Galopprennen gewinnen soll.
 Foto: Wand
Köln –  

Sekt – eine neue Erfahrung für Millowitsch! Das Fohlen Millowitsch, wohlbemerkt! Am Montag wurde der vier Monate alte Sohn von Muriel (7) und Sehrezad (8), beides ehedem erfolgreiche Rennpferde, getauft. Pate: Peter Millowitsch (64).

Und der Patenonkel wünschte sich vom Täufling, ihn bald bei den Galopprennen von Baden-Baden, Longchamp (Paris) oder beim Kentucky-Derby laufen zu sehen. Erfolgreich versteht sich. Bekräftigt wurde der Wunsch auf dem Gestüt Röttgen standesgemäß mit einem Spritzer Sekt – vorsichtig auf die Pferdenüstern gesprengt – was das Fohlen mit gespitzten Ohren durchaus goutierte.

Das Fohlen „Millowitsch“ mit Peter Millowitsch und den  Züchtern Holger und Alexandra  Renz.
Das Fohlen „Millowitsch“ mit Peter Millowitsch und den Züchtern Holger und Alexandra Renz.
 Foto: Wand

Mächtig stolz auf „ihren“ Millowitsch ist das Züchterehepaar Dr. Alexandra und Holger Renz (45, 52). Ausgesucht hat den Namen Holger Renz: „Der Anfangsbuchstabe des Namens der Mutter muss sich beim Fohlen wiederholen“, erklärt er. „Weil ich Kölner mit Herz und Seele bin und immer gern im Theater an der Aachener Straße war, kam ich auf Millowitsch.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Fiese Masche: Betrüger kleben falsche Namen an Klingelschilder, nehmen teure Waren im Treppenhaus entgegen.
Ein Paket für Herrn B.Trüger
Polizei und Post warnen vor Betrugsmasche – Kripo ermittelt

Kölns Polizei und Post warnen vor einer dreisten Betrugsmasche: Gauner kleben falsche Namen an Klingelschilder von Mietshäusern, lassen sich teure Waren an diese Adressen liefern. Im Treppenhaus treffen sie dann „zufällig“ den Boten und krallen sich das Paket.

Auf der Baustelle Opernquartier sind Kosten- und Zeitplan völlig aus dem Ruder gelaufen.
Opern-Debakel
CDU greift OB Jürgen Roters an

Nach einem Ortstermin auf der Opern-Baustelle erhebt die CDU schwere Vorwürfe gegenüber Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach und Oberbürgermeister Jürgen Roters.

Bei Radarkontrollen auf der Riehler Straße gingen der Polizei mehrere Raser ins Netz.
Kontrollaktion
Polizei zieht Raser aus dem Verkehr – Fahrer in 50er-Zone mit 132 km/h erwischt

Spitzenreiter war ein Fahrer, der auf der Riehler Straße in Köln-Riehl in Höhe des Zoos gemessen. Statt der erlaubten 50 km/h war er mit 132 km/h unterwegs - und wurde direkt aus dem Verkehr gezogen.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln