Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kurze Flucht: Ausgebüxte Esel mit Glückskeksen ausgetrickst

Mit Müsli und Glückskeksen ließen sich die Tiere einfangen.
Mit Müsli und Glückskeksen ließen sich die Tiere einfangen.
Foto: Polizei
Köln –  

Nanu, was machen denn die Esel auf der Straße? Das fragten sich am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr mehrere Menschen, die an der Diepeschrather Straße in Dellbrück unterwegs waren. Sie alarmierten die Polizei.

Wie sich herausstellte, waren die Tiere aus ihrem Gehege ausgebrochen. Die Beamten rückten aus, um der Flucht ein jähes Ende zu bereiten. Mit Müsli und Glückskeksen bewaffnet, lockten die Polizisten die Esel in einen Hinterhof und ließen das Rolltor runter.

Die Tiere wurden später wohlbehalten zurück auf ihre Wiese gebracht.

So liebevoll werden „Ausbrecher“ nicht immer behandelt.
So liebevoll werden „Ausbrecher“ nicht immer behandelt.
Foto: Polizei
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die Veranstaltungs-Ankündigung auf Facebook.
"Kögida"
Erste Pegida-Kundgebung für Köln geplant

Am 5. Januar 2015 wollen die Teilnehmer einen "Abendspaziergang" auf dem Ottoplatz in Deutz starten.

Die Polizei sichert Spuren am Unfallwagen.
Am Melatengürtel
Kölnerin an Ampel angefahren - Lebensgefahr!

Die Frau mittleren Alters war beim Überqueren der Straße von einem abbiegenden Mercedes-Geländewagen überfahren worden.

Starkes Video
Kölner Weihnachtsmärkte im Zeitraffer

Besinnlichkeit, Romantik und ein Lichtermeer – das sind unsere Kölner Weihnachtsmärkte. Einen wundervollen Einblick im Schnellverfahren gibt dieses Video!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos