Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kurze Flucht: Ausgebüxte Esel mit Glückskeksen ausgetrickst

Mit Müsli und Glückskeksen ließen sich die Tiere einfangen.
Mit Müsli und Glückskeksen ließen sich die Tiere einfangen.
 Foto: Polizei
Köln –  

Nanu, was machen denn die Esel auf der Straße? Das fragten sich am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr mehrere Menschen, die an der Diepeschrather Straße in Dellbrück unterwegs waren. Sie alarmierten die Polizei.

Wie sich herausstellte, waren die Tiere aus ihrem Gehege ausgebrochen. Die Beamten rückten aus, um der Flucht ein jähes Ende zu bereiten. Mit Müsli und Glückskeksen bewaffnet, lockten die Polizisten die Esel in einen Hinterhof und ließen das Rolltor runter.

Die Tiere wurden später wohlbehalten zurück auf ihre Wiese gebracht.

So liebevoll werden „Ausbrecher“ nicht immer behandelt.
So liebevoll werden „Ausbrecher“ nicht immer behandelt.
 Foto: Polizei
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Eine KVB-Bahn kommt derzeit wegen einer heruntergerissenen Oberleitung nicht voran.
Störung wieder behoben
Lkw raste in KVB-Oberleitung! Fahrgäste durften Linie 3 nicht verlassen

In Köln-Buchforst ist ein LKW gegen die Leitung der KVB gefahren und hat die Oberleitung heruntergerissen. Die KVB muss die Unfallstelle umfahren.

Der schwarze Kombi quert die Gleise. Wegen des Verkehrs wartet er auf den Schienen. Gefahr in Verzug…
Gefahrenstelle am Heumarkt
Kölner Imi-Falle! Vier Fast-Crashs in 60 Minuten

Am Wochenende erfasste eine Straßenbahn einen Falschabbieger an der Imi-Unfall-Falle Heumarkt. EXPRESS nahm den Unfallbrennpunkt am Sonntagmittag ins Visier.

Wegen des Wetters sind am Sonntag viel weniger Kunden in die Stadt geströmt, als erwartet.
Mieses Wetter
Wenig Interesse am Shopping-Sonntag in Köln

Nach dem ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres mussten am Sonntag die Verantwortlichen von „City Marketing“ ein durchwachsenes Fazit ziehen.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos