Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kurioses Winter-Kunstwerk: Knöllchen für „geparktes“ Schneeauto

Schneeauto statt Schneemann. Ein Schneekünstler modellierte einen vergänglichen VW Beetle in Originalgröße. Spaßeshalber hängten die Polizisten mit anerkennenden Worten eine Knolle an die Eisskulptur.
Schneeauto statt Schneemann. Ein Schneekünstler modellierte einen vergänglichen VW Beetle in Originalgröße. Spaßeshalber hängten die Polizisten mit anerkennenden Worten "eine Knolle" an die Eisskulptur.
 Foto: dpa
Aachen –  

Das Winter-Chaos im Rheinland hat am Mittwoch zu einer kuriosen Knöllchen-Verteilung geführt.

In Aachen verpassten zwei Polizisten einem „Schneeauto“ eine Verwarnung. Die Beamten rätselten noch, um welche Marke es sich wohl handeln könnte, als sie merkten, dass es eine Schneeskulptur war. Ein unbekannter Künstler hatte statt eines Schneemanns einen VW Bettle in Originalgröße modelliert. Aus Spaß hängten sie ein Knöllchen an das Kunstwerk - mit anerkennenden Worten.

Das Schneeauto darf nun dort „geparkt“ bleiben bis es taut. „Der Wagen steht ordnungsgemäß und es waren keine Insassen im Fahrzeug“, sagte ein Polizeisprecher mit einem Augenzwinkern.

Die Originalgetreue Modellierung des Schnee-Beetle führte auch bei den Polizisten zu Staunen.
Die Originalgetreue Modellierung des Schnee-Beetle führte auch bei den Polizisten zu Staunen.
 Foto: dpa
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
In Ehrenfeld war am Nachmittag der Strom weg.
Durchgeschmortes Kabel
Stromausfall in Köln-Ehrenfeld

Strom weg am Samstagnachmittag in Köln-Ehrenfeld! Ganze Straßenzüge, Supermärkte und Ampeln waren für knapp eine Stunde ohne Saft.

Die grüne Kawasaki liegt zerstört auf der Straße, unweit davon der Helm des schwer verletzten Motorradfahrers. Er krachte in den weißen Transporter. Der Unfallfahrer aus Holland hatte trotz durchgezogener Linie auf der Straße gewendet.
Biker kracht in Holland-Transporter
So kam es zu dem Crash-Drama vor der Eishalle

Der Motorrad-Fahrer hatte keine Chance, auszuweichen und krachte in den Laster! Der Transporter-Fahrer wollte trotz durchgezogener Linie drehen.

Die Kölner Hohe Straße – für Besucher sehr attraktiv.
Neue Studie zur Innenstadt
In Köln bummelt man länger als woanders

Eine neue Studie „Vitale Innenstädte“ des Instituts für Handelsforschung Köln zeigt: Die Kölner Innenstadt ist für ihre Besucher sehr attraktiv. Donnerstag wurde diese in der IHK Köln vorgestellt.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos