Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Kölner Hauptbahnhof: 23-Jährige von Mann begrabscht

Kölner Hauptbahnhof Symbolbild

Die Polizei stellte bei dem Mann zwei Promille fest. 

Foto:

imago/Future Image (Symbolbild)

Köln -

Eine 23-jährige Reisende wurde am Sonntagnachmittag im Kölner Hauptbahnhof sexuell belästigt.

Ein 39-jähriger Rumäne hielt sie im Nacken fest, strich ihr durchs Gesicht und fasste an ihre Brüste, als die Frau gerade durch die A-Passage lief.

Völlig schockiert rief die junge Frau die Bundespolizei zur Hilfe.

Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen fest, sein Atem-Alkoholwert betrug zwei Promille.

Bei seiner Vernehmung bestritt der polizeilich bekannte Mann, die Reisende belästigt zu haben. Noch am Montag wurde er dem Haftrichter vorgeführt.