Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kilometer 123: Kuhmist: Umleitung bei „Rund um Köln“

Viele Zuschauer jubelten den Radfahrern beim Traditionsrennen „Rund um Köln“ zu.
Viele Zuschauer jubelten den Radfahrern beim Traditionsrennen „Rund um Köln“ zu.
Foto: Udo Gottschalk
Köln –  

Irrer Zwischenfall bei „Rund um Köln“: Bei Kilometer 123 musste die Strecke kurzfristig umgeleitet werden – wegen Kuhmist auf der Straße.

Stephan Flock, Sprecher des Rad-Events, bestätigt: „Die Straße war so verdreckt, dass die Sportler dort nicht sicher entlangfahren konnten.“

Die beiden Rennen über 124,6 Kilometer und über 67,9 Kilometer sind um 9.30 Uhr beziehungsweise um 11 Uhr in Hückeswagen gestartet. Um 11.55 Uhr starteten die Profis. Die Top-Sprinter Greipel und Ciolek gingen dabei leer aus.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Verkehrs-Chaos in Köln, auf Kosten der Arbeitgeber
Brücke gesperrt
Stau! Neue Bau-Stelle am Kreuz West

Verkehrs-Chaos und damit verbundene Staus kosten jedes einzelne Unternehmen 1750 Euro täglich. Die neue Brücke soll 2023 fertig sein (Gesamtkosten: 450 Millionen Euro)

Moderiert: Marc Metzger
Auftaktveranstaltung
Lachende Arena feiert mit ihren Fans

„Es wird die Auftaktveranstaltung für unser Jubiläumsjahr“, so Bauer-Hofner. Das gab’s noch nie! Der Eintritt ist natürlich frei´.

Sechs dieser Scanner sind am Airport im Einsatz
Per Hand abgetastet
Verwirrung um Körperscanner am Flughafen Köln/Bonn

Seit neun Tagen sind sie am Flughafen Köln/Bonn im Einsatz – die neuen Körperscanner. Zeitersparnis: Rund 15 Sekunden pro Fluggast.

Anzeigen




Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos