Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kilometer 123: Kuhmist: Umleitung bei „Rund um Köln“

Viele Zuschauer jubelten den Radfahrern beim Traditionsrennen „Rund um Köln“ zu.
Viele Zuschauer jubelten den Radfahrern beim Traditionsrennen „Rund um Köln“ zu.
Foto: Udo Gottschalk
Köln –  

Irrer Zwischenfall bei „Rund um Köln“: Bei Kilometer 123 musste die Strecke kurzfristig umgeleitet werden – wegen Kuhmist auf der Straße.

Stephan Flock, Sprecher des Rad-Events, bestätigt: „Die Straße war so verdreckt, dass die Sportler dort nicht sicher entlangfahren konnten.“

Die beiden Rennen über 124,6 Kilometer und über 67,9 Kilometer sind um 9.30 Uhr beziehungsweise um 11 Uhr in Hückeswagen gestartet. Um 11.55 Uhr starteten die Profis. Die Top-Sprinter Greipel und Ciolek gingen dabei leer aus.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
MS Rheinenergie
Letzte Party des Jahres: Ü30er geben Vollgas!

Was für ein starker Abschluss für 2014: Freitagabend ging's auf dem Partyschiff noch einmal richtig rund – hier alle Fotos der wilden Partynacht!

Schildbürger-Streich
Bushaltstelle versperrt Sicht auf Ampel

Im Ortsteil von Pulheim wurde in diesem Jahr mit erheblichem Aufwand die Kreuzung im Ortskern umgestaltet. Blöd nur, dass die neue Bushaltestelle die Sicht auf die Ampel versperrt...

Otto Krüger ist gefährlich! Er brachte Ende der neunziger Jahre eine alte Dame um.
Otto Krüger geflohen
Ausgang: Warum dürfen Täter überhaupt raus?

„Ausgang mit Aufsicht“: Im so genannten „Maßregelvollzug“ für psychisch kranke Straftäter gibt es verschiedene Lockerungsmöglichkeiten.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos