Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kapitalverbrechen!: Stephanie K. (24) tot aufgefunden

Die Leiche von Stephanie K. (24) wurde in Nideggen gefunden.
Die Leiche von Stephanie K. (24) wurde in Nideggen gefunden.
 Foto: Polizei
Düren/Nideggen –  

Schrecklicher Fund in Nideggen bei Düren: Die Polizei hat hier die Leiche der 24-jährigen Stephanie K. gefunden. Sie wurde getötet!

Erst vor einer Woche hatte die Polizei mit einem Foto nach der jungen Frau gefahndet, die Ende Februar zuletzt lebend gesehen worden war. Von ihr fehlte seitdem jede Spur - bis jetzt!

Ein mutmaßlicher Täter ist auch bereits gefasst: Ein 43-jähriger Mann aus Nideggen soll der jungen Frau das Leben genommen haben. Die Ermittlungen durch die Polizei laufen weiter, Todesursache und Motiv sind noch unklar.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die Mädchen schlugen mit dem Kopf auf Asphalt auf. Sie wurden schwer verletzt, kamen ins Krankenhaus.
„Trittbrettfahrer“ auf Paketauto
Abi-Feier in Köln-Kalk endet tragisch! Zwei Mädchen (17) nach Unfall schwer verletzt

Die alkoholisierten Abiturientinnen sprangen als Trittbrettfahrer auf einen Paketwagen. Der Fahrer bemerkte das nicht. Als sie absprangen, schlugen sie mit dem Kopf auf den Asphalt.

Die Trickdiebe erfanden eine Katze, um die beiden Frauen aus dem BMW zu locken.
Frauen ausgeraubt
Trickdiebe nutzten fiesen Katzen-Trick in Kölner Parkhaus

„Gato, gato!“ Mit dem spanischen Wort für Katze verwirrten Trickdiebe (16, 18) in der Kölner Innenstadt zwei Touristinnen.

Die Feuerwehr rückte am Montag zu einem Einsatz aus.
Brand in Tiefgarage
Feuer am Kölnberg – starke Rauchentwicklung

Brand am Kölnberg: Die Feuerwehr rückte Montagmittag zu einem größeren Einsatz aus.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos