Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

In die Flucht geschlagen Sex-Gangster suchte sich ausgerechnet Kickboxerin als Opfer aus

Foto:

dpa Lizenz

Köln -

Sex-Attacke auf der Subbelrather Straße: Ein Unbekannter hat hier in der Nacht zu Montag eine 19-Jährige angegriffen, wollte sie in ein Gebüsch zerren. Doch er hatte sich das falsche Opfer ausgesucht!

Denn: Die 19-Jährige war mal im Kickbox-Verein und erinnerte sich sofort an ihre Fähigkeiten. Sie wollte direkt kurzen Prozess machen und dem Angreifer in die Weichteile treten.

Der Tritt verfehlte sein Ziel, ging nur heftig gegen das Bein des Mannes - reichte aber aus, um ihn in die Flucht zu schlagen.

Der Angreifer ist etwa 1,80 Meter groß, sehr schlank und etwa Anfang 20 Jahre alt. Er trug ein helles Hemd, eine Jeans und ein dunkles Basecap. Hinweise an die Polizei: 0221-2290.