Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

In die Flucht geschlagen: Sex-Gangster suchte sich ausgerechnet Kickboxerin als Opfer aus

Foto: dpa
Köln –  

Sex-Attacke auf der Subbelrather Straße: Ein Unbekannter hat hier in der Nacht zu Montag eine 19-Jährige angegriffen, wollte sie in ein Gebüsch zerren. Doch er hatte sich das falsche Opfer ausgesucht!

Denn: Die 19-Jährige war mal im Kickbox-Verein und erinnerte sich sofort an ihre Fähigkeiten. Sie wollte direkt kurzen Prozess machen und dem Angreifer in die Weichteile treten.

Der Tritt verfehlte sein Ziel, ging nur heftig gegen das Bein des Mannes - reichte aber aus, um ihn in die Flucht zu schlagen.

Der Angreifer ist etwa 1,80 Meter groß, sehr schlank und etwa Anfang 20 Jahre alt. Er trug ein helles Hemd, eine Jeans und ein dunkles Basecap. Hinweise an die Polizei: 0221-2290.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Dichter Rauch dringt aus der Wohnung im ersten Stock.
Er stand bereits die Tat
21-Jähriger zündete Wohnung in Mülheim an - sieben Verletzte und Festnahme

Die Polizei Köln hat Mittwochnachmittag einen Mann festgenommen, der mutmaßlich eine Wohnung in einem Mülheimer Mehrfamilienhaus angezündet hat. Ein Teilgeständnis legte der junge Mann bereits ab.

Opfer im Krankenhaus
Domino-Crash in Leverkusen – drei Verletzte!

Zwei Autos sind auf einer Kreuzung zusammengekracht, eins schleuderte gegen einen an einer roten Ampel stehenden Wagen.

Irres Video
Warum freuen sich diese Kölner so über Post vom Ordnungsamt?

Ein Mann mit blauer Jacke und Stadtwappen klemmt einen Brief an die Windschutzscheibe. Was keiner weiß: In dem Umschlag sind 100 Euro!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos