Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

In die Flucht geschlagen: Sex-Gangster suchte sich ausgerechnet Kickboxerin als Opfer aus

Foto: dpa
Köln –  

Sex-Attacke auf der Subbelrather Straße: Ein Unbekannter hat hier in der Nacht zu Montag eine 19-Jährige angegriffen, wollte sie in ein Gebüsch zerren. Doch er hatte sich das falsche Opfer ausgesucht!

Denn: Die 19-Jährige war mal im Kickbox-Verein und erinnerte sich sofort an ihre Fähigkeiten. Sie wollte direkt kurzen Prozess machen und dem Angreifer in die Weichteile treten.

Der Tritt verfehlte sein Ziel, ging nur heftig gegen das Bein des Mannes - reichte aber aus, um ihn in die Flucht zu schlagen.

Der Angreifer ist etwa 1,80 Meter groß, sehr schlank und etwa Anfang 20 Jahre alt. Er trug ein helles Hemd, eine Jeans und ein dunkles Basecap. Hinweise an die Polizei: 0221-2290.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Im Veedel Eigelstein wächst zusammen.
Veedel im Portrait
Der kölsche Schmelztiegel: Eigelstein

Das urkölsche Viertel jenseits von Dom und Breslauer Platz ist der kölsche Schmelztiegel. Wir haben uns genauer umgeschaut.

In Heimersdorf hat die Stadt die Stimmzettel aller Kölner Wähler vom 25. Mai eingelagert.
Stimmen in der Lagerhalle
Hier liegt die Kölner Wahl-Zettelwirtschaft

400.000 Stimmzettel werden in Heimersdorf gelagert. Dürfen die Stimmzettel, wie eine Mehrheit im Rat inzwischen fordert, geöffnet und nochmals ausgezählt werden?

Armin Maiwald in den Räumen  einer Filmproduktion  – und ganz in seinem Element: Er erklärt eine Sache.
Kölle putzmunter
Nach Armin Maiwalds Kritik wird aufgeräumt

Mauserfinder Armin Maiwald kritisierte das Erscheinungsbild der Stadt. Doch daran kann man etwas ändern!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos