Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

In der City aufgenommen: Hier klauen Trickdiebe eine teure Profi-Kamera

Hier passiert's: Der Dieb macht die Tür des Wagens auf und klaut die Kamera.
Hier passiert's: Der Dieb macht die Tür des Wagens auf und klaut die Kamera.
Foto: Polizei
Köln –  

Mieser Trickdiebstahl vor einem Luxushotel in der Kölner City: Einem Bonner (44) wurde seine wertvolle Profi-Filmkamera geklaut. Wert: rund 20.000 Euro!

Der Dieb am Tatort - eine Überwachungskamera hat den Mann aufgezeichnet.
Der Dieb am Tatort - eine Überwachungskamera hat den Mann aufgezeichnet.
Foto: Polizei

Dabei ging das Diebes-Duo mit einer raffinierten Masche vor: Sie sahen, wie der Mann seine Kamera in einen Mercedes-Transporter geladen hatte, lenkten ihn dann ab: Einer der Männer verwickelte den 44-Jährigen mit ein paar geschickten Fragen in ein belangloses Gespräch.

Als das Opfer dadurch abgelenkt war, ging der andere Mann zum Mercedes, machte die Tür auf und klaute die teure Kamera.

Der Dieb von vorne. Wer erkennt den Mann?
Der Dieb von vorne. Wer erkennt den Mann?
Foto: Polizei

Was die beiden allerdings nicht wussten: Eine Überwachungskamera des Hotels filmte die gesamte Tat mit, lieferte der Polizei gestochen scharfe Bilder der Diebe. Mit diesen fahndet die Polizei nun. Wer die Männer erkennt, soll sich bitte unter 0221-2290 melden.

Dieser Mann verwickelte das Opfer in ein Gespräch, um es abzulenken.
Dieser Mann verwickelte das Opfer in ein Gespräch, um es abzulenken.
Foto: Polizei
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Otto Krüger ist gefährlich! Er brachte Ende der neunziger Jahre eine alte Dame um.
Weiter keine Spur vom Frauen-Killer
Die Akte Otto Krüger: Er durfte dreimal raus

Keine Spur vom entflohenen Frauen-Killer Otto Krüger (63). Beklemmend wirkt ein EXPRESS-Bericht vom 17. Februar 1998 über die Umstände des Verbrechens an der 78-jährigen Hedwig Nowak.

Schraubenzieher, Spalt-Axt und Kuhfuß: So brachen die Ganoven ein, erbeuteten Uhren, Schmuck und Laptop.
50 Einbrüche täglich
Angst-Bilanz: Einbrecherbanden überrollen Köln

50 mal wird täglich in Kölner Wohnungen eingebrochen. 50 Familien, die diesen Schock überwinden müssen. Seit Anfang Dezember sind es demnach 1000 Opfer, die ungebetenen Besuch bekamen.

Die Bahn rammte den Renault Twingo auf der Fahrerseite.
Verbotener U-Turn
Pizza-Bote kracht mit KVB-Bahn zusammen

Heftiger Unfall am Samstagabend auf der Amsterdamer Straße: Verbotenerweise wollte ein Pizza-Bote, der stadteinwärts unterwegs war, einen U-Turn machen.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos