Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

In Aachener Kaserne: Soldat tötet seinen Sohn (7) und sich selbst

Foto: dpa
Aachen –  

Ein Soldat (42) hat bei einer Familientragödie in Aachen zuerst seinen sieben Jahre alten Sohn und dann sich selbst getötet. Zu dem Schluss ist die Staatsanwaltschaft am Montag nach der Obduktion der Leichen gekommen.

Der Junge und sein Vater seien tot auf dem Gelände einer Aachener Kaserne gefunden worden. Die Behörde ließ offen, wie Sohn und Vater starben. „Mit Rücksicht auf die Mutter machen wir keine Angaben“, sagte Oberstaatsanwalt Peter Jansen. Der Grund für die Taten sei im familiären Bereich zu sehen.

Andere Soldaten hatten am Sonntag zunächst die Leiche des Vaters in einer Halle gefunden, später an einer anderen Stelle auf dem Kasernengelände die Leiche des Jungen. Der Körper des Siebenjährigen wies keine äußerlichen Verletzungen auf. Ob der Junge in der Kaserne starb oder dorthin gebracht wurde, stehe noch nicht fest, erklärte die Staatsanwaltschaft. Der Soldat sei erst vor einigen Monaten von einem anderen Standort nach Aachen gekommen. Mutter und Sohn waren mit ihm umgezogen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die Bauarbeiter bekommen beheizte Dixi-Klos.
Gewerkschaft IG Bau
Dixi-Klos für Bauarbeiter müssen jetzt beheizt sein

Die kalte Jahreszeit beginnt, doch kein Mensch geht gern im Kühlschrank aufs Klo. Daher hat sich die Gewerkschaft IG Bau jetzt etwas besonderes einfallen lassen: beheizte Dixi-Klos für alle Baustellen.

Ein Taxifahrer schießt auf seinen Fahrgast.
Im Agnesviertel
Streit ums Wechselgeld: Taxifahrer schießt Fahrgast in den Fuß

Ein Taxifahrer und sein Fahrgast gerieten im Agnesviertel aneinander. Nachdem der Mann das Fahrzeug verlassen hatte, zog der Fahrer eine Waffe und schoss ihm in den Fuß.

Sechs Millionen Gäste werden in der City erwartet.
Baustellen, Parken und Co.
Weihnachts-Shopping in Köln - das müssen Sie jetzt wissen

Sechs Millionen Besuche werden in der Adventszeit in Köln erwartet. Damit die Stadt nicht vollends im Verkehrschaos versinkt, rüstet sich Köln für den Ansturm auf die acht Weihnachtsmärkte.

Anzeigen




Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos