Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Express.de | Im Vanity: Köln übt schon: Roulette am Ring!
17. February 2013
http://www.express.de/5838558
©

Im Vanity: Köln übt schon: Roulette am Ring!

Wie im Casino! Vanity-Boss Tom Thomas (3. v. l.) verwandelte seine Außengastronomie in ein Zockerparadies und zeigte mit Topmodel Ira Meindl (l. neben ihm), Ehefrau Nicole und Sängerin Ramona Nerra (beide rechts neben ihm), dass Köln Casino kann.

Wie im Casino! Vanity-Boss Tom Thomas (3. v. l.) verwandelte seine Außengastronomie in ein Zockerparadies und zeigte mit Topmodel Ira Meindl (l. neben ihm), Ehefrau Nicole und Sängerin Ramona Nerra (beide rechts neben ihm), dass Köln Casino kann.

Foto:

Udo Gottschalk

Köln -

Nanu, sollte das Casino nicht erst in zwei Jahren fest zum Kölner Vergnügungsinventar gehören? Stimmt auch! Auf den Ringen aber gab es jetzt schon mal einen Probelauf, der sich sehen lassen konnte!

Zu seinem 40. Geburtstag verwandelte Ringe-Größe und Vanity-Boss Tom Thomas den überdachten Außenbereich seines Club-Restaurants in ein großes Zocker-Paradies. Zwei Roulette-Tische und zwei Black-Jack-Stationen sorgten für reichlich Spielspaß unter den rund 300 geladenen Gästen.

„Jeder ist super neugierig auf das neue Casino, viele können sich kaum noch gedulden. Da dachte ich mir, gebe ich doch zu meinem Geburtstag einen kleinen Vorgeschmack“, so Disco-Boss Thomas. Und damit traf er voll ins Schwarze.

Seine Gäste, zu denen auch Sternchen wie „The Voice“-Sängerin Ramona Nerra (33), Topmodel Ira Meindl (25) oder Moderator Mola Adebisi (40) gehörten, zockten allerdings nicht um Bares.

„Jeder Gast bekommt Chips im Wert von 500 Dollar. Wer nach zwei Stunden die meisten hat, gewinnt einen Trip nach London“, kündigte Thomas’ Frau Nicole (29) zu Beginn an. Der Gewinner kam am Ende auf 60 000 Dollar!

Ganz uneigennützig war die Geburtstagsidee aber nicht: „Dass die Roulette- und Black Jack-Tische vom Casino-Betreiber »Westspiel« kamen, der sich für Köln entschieden hat, war kein Zufall“, so Thomas, der mit seiner Party zwei Fliegen mit einer Klappe schlug.

„Zum einen eine tolle Party, zum anderen wollte ich zeigen, dass die Ringe ein klasse Casino-Standort wären.“ Warten wir es ab!