Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Im Oktober 2013: Hurra, die Iren kommen! DFB-Elf spielt WM-Quali in Köln

Ein irischer Fan feiert bei der Euro 2012.
Ein irischer Fan feiert bei der Euro 2012.
 Foto: dapd
Köln –  

Der WM-Fahrplan Jogi Löw und seiner Truppe steht. Mit dem 3:0-Sieg gegen die Färöer wurde die erste Hürde genommen. Läuft alles nach Plan, kann der DFB die Tickets nach Brasilien in etwas mehr als einem Jahr buchen.

Und vielleicht findet die große Party zur geglückten Quali dann in Köln statt. Das neunte und vorletzte Spiel der Gruppenphase – vielleicht können Poldi und Co. dann schon alles klar machen – bestreitet die DFB-Elf nämlich im Rheinenergie-Stadion. Das letzte Quali-Spiel auf deutschem Boden vor der abschließenden Herausforderung in Stockholm.

Und auf den Gegner, der am 11. Oktober 2013 in die Domstadt kommt, werden sich bestimmt viele Fußballfans freuen. Es sind die feierwütigen Schlachtenbummler aus Irland. Da ist eine Riesenparty einen Monat vor Sessionsbeginn sowieso schon garantiert.

Denn auch wenn die irischen Fans von den Nationalspielern nicht mit Zauberfußball und großen Siegen verwöhnt werden, ihre Truppe lassen sie niemals hängen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Da oben will ich hin! Jupp zeigt auf den 157,31 Meter hohen Südturm. Am Gürtel seine Flasche mit dem für ihn lebenswichtigen Sauerstoff.
Einmal noch vom Dom auf Kölle schauen
Der letzte Wille des todkranken Jupp (62)

Josef „Jupp“ Brandl ist schwer krank. Der 62-Jährige leidet seit elf Jahren an der Lungenkrankgeut COPD. Sein letzter Wunsch: Einmal noch vom Dom auf Köln schauen.

Bei DSDS durchgefallen
Willi Herren und Kazim: „Is' mir egal“ wird zum Mallorca-Party-Hit

Fans von „Deutschland sucht den Superstar 2015“ kennen Kazim Akboga (32) vielleicht – jetzt singt er zusammen mit Willi Herren auf Mallorca.

Zwei 18-jährige Männer aus den Niederlanden wurden wegen Verbreitung falscher 50er festgenommen.
Sie verbreiteten falsche 50 Euro-Scheine
Zwei Männer wegen Falschgeld festgenommen

Zwei 18-jährige Männer aus den Niederlanden wurden in Köln festgenommen, weil sie falsche 50 Euro-Scheine in den Umlauf brachten.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos