Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Höhenhaus: 35-Jähriger nach Autounfall schwer verletzt

20160102_tb_VU_Höhenhaus_003

In Höhe einer Baustelle hatte der 35-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Foto:

Thomas Banneyer

Köln -

Schwerer Unfall in Höhenhaus: Ein 35-Jähriger war mit seinem Wagen in der Nacht zu Sonntag auf dem Dünnwalder Kommunalweg unterwegs.
In Höhe einer Baustelle hatte er das Fahrzeug geradeaus gelenkt, obwohl die Fahrbahn an dieser Stelle eine Verschwenkung nach links macht.

Das Auto schlitterte etwa 20 Meter über eine Metallschutzplanke, krachte auf die Straße und landete schließlich auf dem Dach.

Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Laut Polizei hatte er etwa ein Promille Alkohol im Blut.

(jto)