Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Höhe Bocklemünd: A1: Audi und Lkw ineinander gerast

Bei dem schweren Unfall auf der A1 wurde der Audifahrer schwer verletzt, der Lkw-Fahrer leicht.
Bei dem schweren Unfall auf der A1 wurde der Audifahrer schwer verletzt, der Lkw-Fahrer leicht.
Foto: Krüger
Köln –  

Chaos im Berufsverkehr: Nach einem schweren Unfall auf der A1 zwischen Bocklemünd und dem Kreuz Köln-Nord war die Strecke am Freitagmorgen komplett gesperrt. Die Folge: Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich auf rund 15 Kilometer.

In der Nacht waren auf der A1 in Höhe Bocklemünd ein Audi und ein LKW ineinander gerast.

Nach Angaben der Polizei hatte der Autofahrer (24) einen Sattelzug überholt, der auf dem Mittelstreifen fuhr. Beim Wiedereinscheren hatte der 24-Jährige offenbar die Kontrolle verloren, prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der Audi stellte sich quer auf die Fahrbahn. Der Lkw-Fahrer (27) konnte nicht mehr ausweichen, raste in das Auto.

Der Audifahrer wurde bei dem Crash lebensgefährlich verletzt, der Lkw-Fahrer nur leicht.

Aktuelle Verkehrs-Infos: www.express.de/stau

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Ungewohnte Szenen am Montagnachmittag: Vermummte und uniformierte Einsatzkräfte vor dem Haupteingang des Gymnasiums.
Nach Amok-Alarm
Wachdienst sichert Zutritt zum Gymnasium Kreuzgasse

Bei vielen Schülern, Eltern und Lehrern dürfte nach dem Polizei-Großeinsatz am Montag ein mulmiges Gefühl zurückgeblieben sein. Ein Wachdienst soll vor Ort für Sicherheit sorgen.

Die Mitarbeiter des Klinikums sollen Selfies mit dementen Patienten gemacht und diese über WhatsApp verschickt haben.
Klinikum Aachen
Selfies mit dementen Patienten: Staatsanwaltschaft prüft den Fall

Nach herabwürdigenden Selfies mit Patienten hat das Klinikum Aachen fünf Pflegekräften gekündigt. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob ein Anfangsverdacht für eine Straftat vorliegt.

Die Polizei sucht nach diesem Einbrecher.
Wer kennt diesen Mann?
Polizei fahndet nach Buchforster EC-Karten-Dieb

Am 29. September brach ein Unbekannter in eine Wohnung im Kölner Stadtteil Buchforst ein und entwendete unter anderem eine Bankkarte. Nun fahndet die Polizei nach ihm.

Anzeigen


Umfrage

Lohnt sich eine Lauf-App für Hobby-Jogger?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos