Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Hier gibt's Fotos: Köln-Marathon: 42 Kilometer bis zum Dom

Köln -

Nach zehn Jahren war der Dom wieder das Ziel: Unterhalb seiner Türme, in der Komödienstraße, feierten die Athleten ihre Ankunft! Allen voran: der Kenianer Nicholas Chelimo (30) mit einer Zeit von 2:09:45. Damit war er rund zwei Minuten langsamer als der Sieger des Köln- Marathons 2012 mit 2:07:37.

Kein Wunder – am Sonntag wehte den Läufern ganz schön viel Wind ins Gesicht. Schnellste Frau wurde die Kenianerin Janet Ron (25) mit 2:28:36.

Über 26.000 Marathonis wagten sich trotz grau-kaltem Oktoberwetter auf die Strecke. Belohnt wurden sie von Zehntausenden Anfeuerungsrufen und der neuen Streckenführung: Vom Ottoplatz ging’s über die Deutzer Brücke den Rhein entlang, vorbei am Rheinauhafen nach Bayenthal, ins Severinsviertel bis nach Ehrenfeld und Nippes zum emotionalen Zieleinlauf.

EXPRESS war für Sie an der Strecke unterwegs.