Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Heumarer Dreieck: Stadt will Radarfalle an A3 aufrüsten

Die Radaranlage am Heumarer Dreieck wird aufgerüstet und misst demnächst alle Spuren.
Die Radaranlage am Heumarer Dreieck wird aufgerüstet und misst demnächst alle Spuren.
 Foto: Käsmacher

Köln - Die Radarfalle am Heumarer Dreieck auf der A 3 spült Jahr für Jahr über drei Millionen Euro in die Stadtkasse.

Jetzt soll die Blitzanlage kräftig aufgerüstet werden. Die Blitzanlage kann bislang nur einen Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn Richtung Oberhausen überwachen. Und das auch noch in der veralteten „Nassfilm-Technik“.

Hinzu kommt, dass der Rechner zwischen der Wechselverkehrsanlage, die die unterschiedlichen Tempolimits anzeigt, und der Radaranlage völlig veraltet ist.

Dabei wurde die Anlage erst 2004 in Betrieb genommen - allerdings mit dem Dino-Rechner. Der fällt andauernd aus, was für hohe Einnahmeverluste sorgt. Denn an „guten Tagen“ tappen dort 500 Schnellfahrer binnen 24 Stunden in die Falle.

Jetzt will die Stadt aufrüsten: Durch neue Messfeldsensoren in allen drei Fahrbahnen soll demnächst lückenlos gemessen werden. Eine digitale Fotodokumentation liefert gestochen scharfe Bilder der Temposünder. Dies dürfte noch mehr Geld in die Stadtkasse spülen.

Nur 176.000 Euro müssten dazu investiert werden. Die Unfallkommission der Bezirksregierung hat dem schon zugestimmt. Auch die Kölner Politiker haben Einverständnis signalisiert.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die Rettungskräfte am Ufer in Langel im Kölner Norden (gr. Foto). Ein Rettungsschwimmer birgt den toten Jungen. Fotos: Laubert
Tragödie in Köln-Langel
Rhein-Strudel zieht Jungen (6) in den Tod

Dramatische Szenen am Rhein in Langel. Ein Junge (6) stürzt beim Spielen in das Wasser. Ein Strudel erfasst ihn, zieht ihn in die Tiefe. Jede Rettung kommt zu spät.

 Das Bild zeigt die nun getötete Ziege (Mitte) mit weiteren Tieren auf der Wiese.
Tier erstochen!
Bergisch Gladbach: Wer ist der Ziegen-Ripper?

Unbekannte haben am Donnerstagmorgen eine Ziege auf einem Privatgelände in Herkenrath gemeuchelt.

Jochen Ott befindet sich mitten im Wahlkampf.
Kurz vor dem CSD
Schwule und Lesben pushen SPD-Chef Ott

Der CSD ist im vollen Gange, Sonntag steigt die große Parade. Veranstalter ist der „Klust“, der Kölner Lesben- und Schwulentag. Eigentlich soll der Klust-Vorstand politisch neutral sein. Darum gibt es jetzt Riesen-Zoff...

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos