Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Heftiger Überfall: Kiosk-Räuber kam mit einer Machete

Mit solch einem Buschmesser überfiel der Täter das Büdchen.

Mit solch einem Buschmesser überfiel der Täter das Büdchen.

Foto:

dapd (Symbolfoto)

Leverkusen -

Ungleiche Wahl der Waffen: Mit einer Machete bewaffnet überfiel am Donnerstag ein Unbekannter (zwischen 16 und 18) einen Kiosk in Leverkusen-Bürrig - und wurde mit einem Besenstiel in die Flucht geschlagen!

"Der Mann schrie mich an, dass ich das Geld in eine weiße Stofftasche packen solle. Aus Reflex habe ich nach dem Besenstiel gegriffen", sagte der Überfallene später zur Polizei. Der Täter floh ohne Beute - offenbar hatte er sich schwer erschrocken.

Die Fahndung nach dem Macheten-Gangster läuft, Hinweise nimmt die Polizei unter 0221-2290 entgegen.