Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Godorfer Hafen: Zoff um das Volks-Votum

Andreas Kossiski, Kölns DGB-Chef
Andreas Kossiski, Kölns DGB-Chef
Foto: Wand
Köln –  

Die geplante Volksbefragung zum Godorfer Hafen drohe wegen der hohen Hürden zu scheitern. Davor warnt die Initiative „Mehr Demokratie“.

Landeschef Alexander Slonka: „Bei 90 Prozent aller Bürgerentscheide in NRW wurde das 20-Prozent-Quorum verfehlt.“

Die Mehrheit entscheidet bei der Wahl. Sie muss mindestens 20 Prozent aller Wahlberechtigten ausmachen, also 150.000 Kölner. Sonst ist alles ungültig. Im Stadtbezirk Rodenkirchen wohnen nur 78.170 Wahlberechtigte. Kann bei einer Streitfrage im Süden eine ganze Stadt mobilisiert werden? „Mehr Demokratie“ ist skeptisch, fordert den Verzicht auf die 20-%-Hürde.

SPD-Fraktionschef Martin Börschel will aber „verhindern, dass Einzelinteressen über eine schweigende Mehrheit obsiegen.“ Und das wäre ohne 20-%-Hürde der Fall. DGB-Chef Andreas Kossiski (pro Ausbau) ist für die Bürgerbefragung.

„Wir wollen, dass endgültig über den Ausbau des Hafens entschieden wird.“ IHK-Chef Dr. Herbert Ferger: „Wir sind für alles, was den Hafenausbau befördert. Die Idee der SPD kann helfen, aus der verfahrenen Situation herauszukommen, auch wenn wir solche basisdemokratischen Verfahren eher ablehnen.“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Salafisten-Boss Mirza T. sammelte Spenden, fuhr einen Mercedes S-Klasse.
IS-Unterstützer
Das verlogene Leben des Salafisten-Bosses

Mit Spendengeldern unterstützte Mirza T. IS-Schergen. Er schickte sogar seinen Sohn in den Tod.

Yvonne und Andrea testeten für uns die Weihnachtsmärkte.
„Funky Marys“ testen
Die Kölner Weihnachtsmärkte im Check

Endlich fließt der Glühwein, die Eisbahn ist bereit und die Buden offen. Die Sängerinnen der „Funky Marys“ haben für uns den Weihnachtsmarkt-Test gemacht.

Wer kennt diese Männer?
Überwachungs-Fotos
Polizei sicher: Das sind die Schmuck-Räuber vom Hahnwald

Ende Oktober haben sie den Top-Gastronomen Torben F. ausgeraubt, als der gerade "Aktenzeichen XY" geschaut hat – nun zeigt die Polizei Bilder von Verdächtigen.

Anzeigen




Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos