Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Godorfer Hafen: Zoff um das Volks-Votum

Andreas Kossiski, Kölns DGB-Chef
Andreas Kossiski, Kölns DGB-Chef
Foto: Wand
Köln –  

Die geplante Volksbefragung zum Godorfer Hafen drohe wegen der hohen Hürden zu scheitern. Davor warnt die Initiative „Mehr Demokratie“.

Landeschef Alexander Slonka: „Bei 90 Prozent aller Bürgerentscheide in NRW wurde das 20-Prozent-Quorum verfehlt.“

Die Mehrheit entscheidet bei der Wahl. Sie muss mindestens 20 Prozent aller Wahlberechtigten ausmachen, also 150.000 Kölner. Sonst ist alles ungültig. Im Stadtbezirk Rodenkirchen wohnen nur 78.170 Wahlberechtigte. Kann bei einer Streitfrage im Süden eine ganze Stadt mobilisiert werden? „Mehr Demokratie“ ist skeptisch, fordert den Verzicht auf die 20-%-Hürde.

SPD-Fraktionschef Martin Börschel will aber „verhindern, dass Einzelinteressen über eine schweigende Mehrheit obsiegen.“ Und das wäre ohne 20-%-Hürde der Fall. DGB-Chef Andreas Kossiski (pro Ausbau) ist für die Bürgerbefragung.

„Wir wollen, dass endgültig über den Ausbau des Hafens entschieden wird.“ IHK-Chef Dr. Herbert Ferger: „Wir sind für alles, was den Hafenausbau befördert. Die Idee der SPD kann helfen, aus der verfahrenen Situation herauszukommen, auch wenn wir solche basisdemokratischen Verfahren eher ablehnen.“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Ein Polizist sichert Spuren am Unfallort. Der Fahrer hatte sich blutend aus dem Staub gemacht.
24-Jähriger zerlegte Luxusauto
Hey Papi, dein Benz ist Schrott...

Mit weit überhöhter Geschwindigkeit raste der 24-Jährige über den Ring. An der Ecke Christophstraße verlor er die Kontrolle über den Luxusschlitten und machte einen wahrhaftigen Abflug mit Papas ganzem Stolz.

Anrücken zum Gruppenfoto: Die Feuerwehrmänner mit Hundebesitzerin und Dackeln.
Großeinsatz der Feuerwehr
So lief die Dackel-Rettung in Bocklemünd

Als Slorenta Cioara mit ihren beiden Dackeln zum Gassigehen aufbrach, ahnte sie noch nicht, dass sie zwei Stunden später einen Großeinsatz der Feuerwehr auslösen würde.

Christian, Peter, unser Gewinner Dirk, Kai, Harry, Dirks Begleitung Hans-Peter und Stephan Brings (v.l.) nach dem Konzert.
Im Gaffel am Dom
Brings feiern mit EXPRESS-Gewinnern

Die Bringser Peter, Stephan, Harry, Christian und Kai gönnten sich nach ihrem Konzert im Gaffel am Dom ein Kölsch im Backstage-Bereich. An diesem Abend immer an ihrer Seite: unser EXPRESS-Gewinner.

Dat Fest 21. Juni 2014 Köln
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos