Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Geschenk zur Eröffnung: Kölner StäV hat ’ne Mauer

Köln -

Großes Hallo bei der Eröffnung der neuen StäV (Ständige Vertretung) am Flughafen: Airport-Chef Michael Garvens freute sich über den gastronomischen Zuwachs und konnte mit den StäV-Ideengebern Friedel Drautzburg und Harald Grunert insgesamt 100 geladene Gäste begrüßen.

Passend zum StäV-Konzept hängen an den Wänden über 100 Fotos mit Politikern und Promis aus dem Weltgeschehen.

Zur Eröffnung gab es als Geschenk dann ein echtes Stück Weltgeschichte zum Anfassen für Gastro-Chef Jörg Rösemeier und das Team: Künstler Ben Wagin hatte ein Teil der Berliner Mauer neu bemalt.

Die StäV-Mauer ziert ab sofort den Eingangsbereich im Terminal 1. Auf 120 Quadratmetern finden dort über 90 Gäste Platz.