Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Geestemünder Straße: Zugedröhnt am Straßenstrich - Dealer gefasst!

Foto: dpa (Symbolbild)
Köln –  

Zugedröhnt und höchst erregt: Ein 36-Jähriger wurde nun von der Polizei am Straßenstrich Geestemünder Straße als Dealer überführt.

Der Mann war sichtlich nervös geworden, als eine Polizeistreife vorbeikam. Das lenkte die Aufmerksamkeit der Beamten auf den Burschen - als die sich näherten, rochen sie auch noch Cannabis-Geruch.

Er war erregt, wollte zum Straßenstrich und hatte erst noch einen Joint geraucht, um locker zu werden - das sagte der Mann den Uniformierten. Doch die Beamten sahen sich das Auto des Mannes lieber mal genauer an.

Ergebnis: Knapp 1000 Ecstasy-Pillen, 100 Gramm Amphetamine und 2800 Euro Bargeld fanden die Polizisten in dem Auto. Der 36-Jährige gestand, die Pillen verkaufen zu wollen - statt einer Prostituierten traf er dann später einen Haftrichter...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die Razzia im Flüchtlingsheim an der Herkulesstraße: Hier wird ein Verdächtiger abgeführt. Bei ihm wurde ein Tütchen mit Marihuana gefunden.
Folgen nach Razzia
Fingerabdruck-Kontrolle in Flüchtlingsheim

Die Razzia im Flüchtlingsheim an der Herkulesstraße hat Folgen auf Seiten der Stadt. Es solle in elektronisches Zugangssystem installiert werden. Dieses funktioniert per Fingerabdruck.

Der Messerstecher (27) wird von zwei Polizeibeamten aus dem Hauptbahnhof geführt.
Kölner Hauptbahnhof
Todes-Attacke bei Pizza Hut: Angreifer in Haft!

Diese Tat schockiert ganz Köln: Ein Mann stach Freitagnachmittag einen Angestellten (27) bei Pizza Hut im Kölner Hauptbahnhof nieder. Nun wurde er wegen Totschlags verhaftet. Pizza Hut bleibt vorerst geschlossen. Traurige Kölner legten Blumen, Kerzen und Fotos nieder.

Im ersten Stock dieses Hochhauses in Köln-Chorweiler kam es zu einer heftigen Explosion.
Explosion in Chorweiler
Bewohner schockiert: „Tür flog quer durchs Wohnzimmer“

Chorweiler, Freitagmorgen, kurz nach 9 Uhr: Plötzlich gibt es in der Stockholmer Allee einen lauten Knall, Fenster zerbersten und Wohnungstüren werden aus den Angeln gerissen. Der Grund: Ein schlecht platzierter Campingkocher!

Anzeigen




Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos