l

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Freunde sahen alles an: Kletter-Drama: 17-Jähriger stürzt in den Tod

Der 17-Jährige stürzte beim Klettern ab (Symbolfoto).
Der 17-Jährige stürzte beim Klettern ab (Symbolfoto).
Foto: berggeist007 / pixelio.de
Nideggen –  

Schlimmes Kletter-Drama in Nideggen bei Düren: Ein 17-jähriger Holländer stürzte hier am Sonntag in den Tod!

Der junge Mann war mit Kumpels auf einem Campingplatz in Heimbach, wollte ein paar Tage Spaß haben. Also fuhren die Jungs mit Fahrrädern nach Nideggen zu den Kletterfelsen „Im Effels“.

Dort dann das Drama: Als er einen privaten Haken vom Fels lösen wollte, verlor der junge Mann den Halt und stürzte rund zehn Meter tief.

Ersthelfer konnten nichts mehr für den Jungen tun - er hatte den Sturz nicht überlebt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
"O'zapft is..." – nur drei Schläge brauchte Christian Ude in Köln.
Münchens Ex-OB
Drei Schläge: Ude eröffnet das Kölner Oktoberfest

Fast wie in Bayern lief das ab: Drei Schläge nur brauchte Münchens Ex-OB Christian Ude (66) beim Fassanstich zur Eröffnung des 10. Kölner Oktoberfests im Südstadion.

Die drei Ermittler und der "Dieb" mit den Tatwerkzeugen (nachgestellte Szene).
Kuriose Übung
Die Bahn kämpft mit Wach-Busch gegen Kabeldiebe

Die Bahn lässt sich im Kampf gegen immer professioneller werdenden Kupferdiebstahl mitunter kuriose Methoden einfallen - mit Erfolg.

Wer die deutsche Adresse der China-Firma sucht, landet im Rheinauhafen.
Ultrasonic-Skandal
China-Krimi: Wo sind die Chefs mit 100 Mio. Euro hin?

Der internationale Skandal um "Ultrasonic" geht bis nach Köln. Die Spuren werden am Rheinauhafen gefunden.

Anzeigen


Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos