Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Freunde sahen alles an: Kletter-Drama: 17-Jähriger stürzt in den Tod

Der 17-Jährige stürzte beim Klettern ab (Symbolfoto).
Der 17-Jährige stürzte beim Klettern ab (Symbolfoto).
Foto: berggeist007 / pixelio.de
Nideggen –  

Schlimmes Kletter-Drama in Nideggen bei Düren: Ein 17-jähriger Holländer stürzte hier am Sonntag in den Tod!

Der junge Mann war mit Kumpels auf einem Campingplatz in Heimbach, wollte ein paar Tage Spaß haben. Also fuhren die Jungs mit Fahrrädern nach Nideggen zu den Kletterfelsen „Im Effels“.

Dort dann das Drama: Als er einen privaten Haken vom Fels lösen wollte, verlor der junge Mann den Halt und stürzte rund zehn Meter tief.

Ersthelfer konnten nichts mehr für den Jungen tun - er hatte den Sturz nicht überlebt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Holger Kirsch steht an der Spitze des Dreigestirns.
Holger Kirsch an der Spitze
Überraschung: Kölner Dreigestirn kommt von der Schäl Sick!

Am Dienstag um 15 Uhr wird das designierte Kölner Dreigestirn vorgestellt. EXPRESS erfuhr bereits: Es wird eine faustdicke Überraschung geben, das Dreigestirn kommt von der Schäl Sick.

Die Spitze der Grünen: Kirsten Jahn, Katharina Dröge, Anne Lütkes und Jörg Frank (v. l.).
Diskussionen im Wahlprüfungsausschuss
Neuauszählung wird zur Hängepartie

Die Grünen halten daran fest, alle Stimmen der Kommunalwahl erneut auszuzählen, um jeden Verdacht unkorrekter Zählung auszuschließen.

Wolfgang Albers begrüßte die neuen Kollegen.
Neue Absolventen
Darum wollen wir Polizisten werden!

Polizeipräsident Wolfgang Albers begrüßte die neuen Kommissare, die seit Montag offiziell im Dienst sind. Wir fragten nach: Warum ist "Polizist" ein Traumjob?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos