Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Express.de | Freigabe aus Schweden : Bläck-Fööss-Coup: Neuer Hit aus der Abba-Schmiede
04. October 2014
http://www.express.de/142508
©

Freigabe aus Schweden : Bläck-Fööss-Coup: Neuer Hit aus der Abba-Schmiede

Erry Stocklosa von den Bläck Fööss.

Erry Stocklosa von den Bläck Fööss.

Foto:

Imago

Unter Musikern gibt es weltweit ein Gesetz: „Aus dem Abba-Studio gibt es keine Freigabe, einen Song zu covern und auf CD zu pressen.“ Es sei denn, man heißt Madonna (56), die „Gimme“ singen durfte. Oder eben Bläck Fööss! Geht nicht? Geht doch!

Wie EXPRESS erfuhr, wird die Mutter aller kölschen Bands zur kommenden Session einen Hit aus der Abba-Schmiede spielen. Und das kam so: Seit Jahren komponieren und texten die Abba-Mitglieder Björn (69) und Benny (68) Songs, die unter dem Namen „BAO“ (Benny Andersson Orchestra) veröffentlicht werden.

Jetzt kommt Micky Brühl (53) ins Spiel: Im Internet wurde er auf deren heimatlichen Song „Det Är VI Ändå“ aufmerksam – und hatte gleich einen kölschen Text darauf parat. Was fehlte, war die Freigabe! Ein verrückter Zufall wollte es, dass Brühl während eines Urlaubes am Wörthersee ausgerechnet Bennys Trauzeugin kennenlernte.

Und siehe da: Drei Tage später erhielt Brühls Plattenfirma die Freigabe. Sein Kumpel Erry Stoklosa (66) hörte sich den Song an und beide fanden: „Das Lied passt super zu den Fööss.“

Brühls Plattenfirma trat die Freigabe ab und so konnten die Fööss im Studio von Günther Weber die Folk-Nummer „Dat kann uns keiner nemme“ aufnehmen. Ein auch an irische Klänge erinnernder traditioneller Song, der uns Kölnern ans Hätz gehen wird, weil er das kölsche Lebensgefühl balladig einfängt.

Interessant ist noch eine historische Begegnung, von der Erry erzählt: „ Mit Benny habe ich 1968 schon in Porz-Eil gespielt. Damals waren wir als Stowaways mit seiner Band Hep Stars auf der Bühne. Dann begann die Abba-Zeit…“