Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Frau niedergestochen: Die Bluttat geschah aus Eifersucht

Von
Blutüberströmt wurde das Opfer abtransportiert.
Blutüberströmt wurde das Opfer abtransportiert.
Foto: Jasmin
Köln –  

Der 41-Jährige, der auf die 28-Jährige in Holweide und sich selbst einstach, handelte aus Eifersucht. Ein Zeuge erzählt.

„Sie stritten sich beide laut auf dem Flur, er hatte ein langes Küchenmesser, mit dem er auf sie einstach“, so der Beobachter. Unfassbar: Als der Zeuge ihn aufhalten wollte, stach sich der Täter selbst in Brust, „dann immer abwechselnd die Frau und sich selbst.“

Erst die Polizei konnte den Blutrausch beenden. Bilanz: Elf Messerstiche bei der Frau, drei bei dem Mann. Sie schwebt noch in Lebensgefahr, der Täter nicht mehr.

Zwischen den beiden Nachbarn in dem Haus an der Bergisch Gladbacher Straße gab es ständig Streit. Grund: Die beiden hatten eine kurze heftige Affäre, die sie schließlich beendet hatte. Der 41-Jährige, der laut Nachbarn häufig trank, kam damit nicht klar. Am Tag vor dem Blutrausch hatte er sogar ihre Tür eingetreten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Überglücklich und sichtlich erleichtert schloss Katrin Baumhauer Höhenretter Daniel Heu in die Arme.
Rettung aus Rhein-Gondel
Nach Seilbahn-Drama: "Die beiden Daniels sind unsere Helden"

Vier Stunden saß eine Kölner Familie in der Seilbahngondel über dem Rhein fest. Am Mittwoch trafen Mutter Katrin (37), Vater Sven (39), Mats (2) und Tom (3 Monate) ihre Retter wieder.

Katrin und Sven Baumheuer können nach dem dramatischen Stunden in der Gondel wieder lachen.
Nach Seilbahn-Drama
Familie erleichtert: „Wir hatten bei jeder Windböe Todesangst“

Dank der Höhenretter der Feuerwehr nahm das Kölner Seilbahn-Drama ein glückliches Ende. Aber hätte es überhaupt soweit kommen dürfen.

Hape Kerkeling in der Mayerschen Buchhandlung
Biografie „Der Junge muss mal an die frische Luft“
Hape Kerkeling - so lief seine Lesung in Köln

Lesung aus einem melancholischen Buch, also unlustiger Abend? Nicht mit Hape Kerkeling (49)! Das Peterle oder auch der Peterhansel – so nannte ihn seine Oma Änni – ist fürs Lachen zuständig.

Anzeigen


Umfrage

Lohnt sich eine Lauf-App für Hobby-Jogger?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos