Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Frau niedergestochen: Die Bluttat geschah aus Eifersucht

Von
Blutüberströmt wurde das Opfer abtransportiert.
Blutüberströmt wurde das Opfer abtransportiert.
 Foto: Jasmin
Köln –  

Der 41-Jährige, der auf die 28-Jährige in Holweide und sich selbst einstach, handelte aus Eifersucht. Ein Zeuge erzählt.

„Sie stritten sich beide laut auf dem Flur, er hatte ein langes Küchenmesser, mit dem er auf sie einstach“, so der Beobachter. Unfassbar: Als der Zeuge ihn aufhalten wollte, stach sich der Täter selbst in Brust, „dann immer abwechselnd die Frau und sich selbst.“

Erst die Polizei konnte den Blutrausch beenden. Bilanz: Elf Messerstiche bei der Frau, drei bei dem Mann. Sie schwebt noch in Lebensgefahr, der Täter nicht mehr.

Zwischen den beiden Nachbarn in dem Haus an der Bergisch Gladbacher Straße gab es ständig Streit. Grund: Die beiden hatten eine kurze heftige Affäre, die sie schließlich beendet hatte. Der 41-Jährige, der laut Nachbarn häufig trank, kam damit nicht klar. Am Tag vor dem Blutrausch hatte er sogar ihre Tür eingetreten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Vor dem Kreuz Leverkusen auf der A1 ist schon wieder ein Lastwagen verunglückt.
Dritter Crash in zwei Tagen
Schon wieder! Laster verunglückt auf der A1 vor dem Kreuz Leverkusen

Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Crash in seinem Führerhaus eingeklemmt. Momentan ist eine Fahrspur der A1 in Richtung Köln gesperrt.

Rettungskräfte bringen den verletzten Neunjährigen samt Zaun im Oberschenkel ins Krankenhaus.
Horror-Unfall in Lindenthal
Auf dem Schulhof: Junge (9) von Metallzaun durchbohrt!

Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdiensten: Die Einsatzkräfte mussten den Teil eines Zauns wegschneiden, um den Neunjährigen zu befreien.

Bernd Petelkau (CDU)
Aussage zum Stimmzettel
Kölner CDU-Chef Petelkau und der Nazi-Vergleich – OB Roters ist außer sich

Zum Layout der Stimmzettel hatte Petelkau gesagt. „So etwas hat es zuletzt 1933 gegeben, als ein großes Ja und ein kleines Nein auf Stimmzettel gedruckt wurde.“

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Veedel und Regionen

Sauberkeit, Verkehr, Ausgehen: Wie haben die Kölner Ihre 86 Veedel beurteilt. Hier alle Ergebnisse.

Köln-Galerien
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln