Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Frau niedergestochen: Die Bluttat geschah aus Eifersucht

Von
Blutüberströmt wurde das Opfer abtransportiert.
Blutüberströmt wurde das Opfer abtransportiert.
 Foto: Jasmin
Köln –  

Der 41-Jährige, der auf die 28-Jährige in Holweide und sich selbst einstach, handelte aus Eifersucht. Ein Zeuge erzählt.

„Sie stritten sich beide laut auf dem Flur, er hatte ein langes Küchenmesser, mit dem er auf sie einstach“, so der Beobachter. Unfassbar: Als der Zeuge ihn aufhalten wollte, stach sich der Täter selbst in Brust, „dann immer abwechselnd die Frau und sich selbst.“

Erst die Polizei konnte den Blutrausch beenden. Bilanz: Elf Messerstiche bei der Frau, drei bei dem Mann. Sie schwebt noch in Lebensgefahr, der Täter nicht mehr.

Zwischen den beiden Nachbarn in dem Haus an der Bergisch Gladbacher Straße gab es ständig Streit. Grund: Die beiden hatten eine kurze heftige Affäre, die sie schließlich beendet hatte. Der 41-Jährige, der laut Nachbarn häufig trank, kam damit nicht klar. Am Tag vor dem Blutrausch hatte er sogar ihre Tür eingetreten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die unbekannten Täter entrissen der jungen Frau die Handtasche, nachdem sie sie brutal niedergeschlagen hatten.
Diebe wollten Handy
Brutaler Schlag: Überfall auf junge Frau in Sülz

Eine 28-jährige Frau ist am Montagabend Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden. Die Diebe schlugen sie brutal nieder und flüchteten dann mit ihrer Handtasche.

Nils Plum, Sebi Wagner, Basti Campmann, Flo Peil & Ena Schwiers (v.l.) sind Kasalla.
Zum Schießen
Kasalla auf Geißbock-Jagd

Hinterher applaudierte das Publikum minutenlang: Großer Erfolg für die Jungs von Kasalla, die bei ihren Millowitsch-Konzerten bewiesen, dass sie nicht nur singen, sondern auch schauspielern konnten!

Sänger Jürgen Milski findet Poldis-Brauhaus-Pläne weltklasse.
Poldis Brauhaus-Deal
Jürgen Milski findet's weltklasse

„Poldi ist wie der Dom ein kölsches Wahrzeichen“, sagt Jürgen Milski. Warum er den Plan des Nationalspielers unterstützt, verrät der Ex-Big-Brother-Star im Video.

Anzeige

Kinoprogramm

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos