Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Flughafen Köln/Bonn: Zwischenfall: Rauch im Germanwings-Airbus

Das Foto zeigt die Feuerwehr beim Einsatz an der Germanwings-Maschine (unten).

Das Foto zeigt die Feuerwehr beim Einsatz an der Germanwings-Maschine (unten).

Foto:

Privat

Köln -

Zwischenfall am Köln/Bonner Flughafen am frühen Dienstagmorgen. Betroffen: die Germanwings-Maschine mit der Flugnummer 4U 824 nach Mailand.

Nachdem alle Personen an Bord waren, bemerkten Crew und Passagiere im hinteren Teil der Maschine einen leichten weißen Rauch, heißt es in einer Presseerklärung der Fluggesellschaft.

Die Passagiere verließen daraufhin den Airbus A319 wieder über die Treppen. Die Flughafenfeuerwehr war vor Ort.

Nach dem Zwischenfall begannen Techniker sofort mit der Untersuchung des Flugzeugs. Für den Flug wird nun ein Ersatzflugzeug eingesetzt, mit dem die 41 Passagiere und fünf Crewmitglieder den Flug nach Mailand antreten.

Laut Germanswings wurde bei dem Zwischenfall niemand verletzt, drei Flugbegleiterinnen haben sich aber freiwillig zur Untersuchung ins Krankenhaus begeben.