Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ex-Grabungsleiter: Schütte zieht gegen Stadt vor Gericht

Von
Dr. Sven Schütte will vor Gericht ziehen.
Dr. Sven Schütte will vor Gericht ziehen.
 Foto: Grönert
Köln –  

Sven Schütte (60), der gefeuerte Leiter des Projekts Archäologische Zone/Jüdisches Museum, will sich seinen Rauswurf nicht gefallen lassen. Dr. Hubert Minz erklärt als Anwalt des umstrittenen Archäologen: „Wir werden uns gegen diese Umsetzungsverfügung gerichtlich zur Wehr setzen. Zumal in dieser Verfügung keinerlei Grund für die Umsetzung meines Mandanten genannt wird.“

Mit einem Paukenschlag war Schütte am Mittwoch von Oberbürgermeister Jürgen Roters (SPD) die Leitung der Archäologischen Zone entzogen worden. Der OB lässt ihn jetzt wissenschaftliche Befunde der Ausgrabung in der U-Bahn-Baustelle Pipinstraße auswerten.

Schütte hatte in einem Interview mit der israelischen Zeitung „Ha’aretz“ die Gegner des geplanten Jüdischen Museums am Rathaus des „latenten Antisemitismus“ bezichtigt. Roters tobte.

Neuer Leiter des Projekts „Archäologischen Zone/Jüdisches Museum“ wird jetzt Dr. Marcus Trier, Chef des Römisch-Germanischen Museums. „Ich will einen atmosphärischen Neubeginn“, sagte er nach seiner Ernennung zum EXPRESS. „Es muss jetzt Ruhe ins Projekt. Wir wollen uns auf die Arbeit konzentrieren und die Kooperation mit dem LVR aufnehmen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Katy Perry rockt die Lanxess Arena.
Lanxess Arena
Katy Perry rockt Köln und ist mondsüchtig...

Sie ist da, sie glitzert, sie rockt! Superstar Katy Perry performt gerade in Kölle, bringt die Lanxess Arena zum tanzen.

Die Unfallstelle war kurzzeitig gesperrt, nachdem ein Betrunkener entgegen der Einbahnstraße in den Gegenverkehr gefahren war.
Mehrere Autos gerammt
Barbarossaplatz: Mann flüchtet vor Polizeikontrolle und rast in Gegenverkehr

Ein Mann ist bei der Flucht vor einer Polizeikontrolle in eine Einbahnstraße geraten und hat einen Unfall verursacht. Bei seiner Flucht stellte er sich anschließend nicht besonders clever an...

Gerd Bachner in seinem Büro in der vierten Etage des Maternushauses. Das rote Glaskreuz haben Jugendliche in St. Theodor hergestellt – und ihm 1975 zum Abschied geschenkt.
Der neue Dompropst
Er steht auf Gott, Madonna und Helene Fischer

Köln hat einen neuen Dompropst. Bereits am Tag nach seiner Wahl durch das Domkapitel und der Bestätigung dieser Wahl durch seinen früheren Studenten, Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki (58), hat Gerd Bachner (69) den EXPRESS empfangen.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Die Erlöse aus der Versteigerung der exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look gehen an „Wir helfen“.

Damit kein Kind ohne Zuhause aufwächst: Wir versteigern zugunsten unserer Aktion „Wir helfen“ die exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look, die der kanadische Rockstar und Fotograf im Rahmen einer Kooperation mit Opel gestaltete.

Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos