Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Erneutes Supermarkt-Drama: Mann rammt sich mehrfach Messer in den Bauch

Von
Erneut ist es in einem Rewe-Markt zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen.
Erneut ist es in einem Rewe-Markt zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen.
Foto: dpa (Symbolbild)
Köln –  

Erneut ist es in einem Rewe-Markt zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen. Wie am Dienstag bekannt wurde, hat ein Mann (33) einen Selbstmordversuch unternommen.

Der 33-Jährige hatte am Montag um 8:08 Uhr den Supermarkt an der Wilhelm-Sollmann-Straße in Longerich betreten und war schnurstracks auf das Regal mit Küchen-Utensilien zugegangen. Dort nahm er ein Messer und rammte es sich mehrfach in den Bauch.

Ein Rewe-Mitarbeiter fand der schwer verletzten Mann auf dem Boden liegend vor und alarmierte die Rettungskräfte.

Der 33-Jährige wurde mit schweren Stich- und Schnittverletzungen in die Kölner Uni-Klinik eingeliefert. Nach Versorgung der Wunden wurde er in psychiatrische Obhut gegeben.

Hintergründe und Motiv sind noch völlig unklar. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Erst am Wochenende war Dawda C. (32) gestorben. Der Mann aus Ghana hatte sich in einem Rewe-Markt auf der Venloer Straße mit Benzin übergossen und angezündet.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Ethan Hunt alias Tom Cruise macht es in seinem Action-Film „Mission: impossible“ vor. Von der Decke abseilen, ohne den Boden zu berühren, damit der Alarm nicht ausgelöst wird.
Juwelier- Raub in Chorweiler
Maulwurf- Bande agierte mit Profi-Seiltechnik

Die Juwelendiebe wurden mit jedem Bruch immer besser. War der Actionfilm „Mission: Impossible“ mit Tom Cruise in der Hauptrolle Vorbild?

Die Polizei musste am Mittwoch in eine Bank-Filiale nach Köln-Mülheim ausrücken.
Masche ging schief
EC-Betrüger beißt Bank-Angestellten ins Krankenhaus

Wie dreist kann man sein? Erst versuchte ein Mann mit einer EC-Karte Geld abzuheben, die augenscheinlich nicht ihm gehört - Als der Betrug aufflog, biss er dem Bankangestellten zwei Mal in die Hand.

Vor vier Jahren grinste der spätere Banden-Chef noch  auf der Anklagebank. Kurz nach dieser Aufnahme wurde er wegen des Einbruchs bei Oliver Pocher verurteilt.
Juwelier-Raub in Chorweiler
Maulwurf-Boss stieg schon bei Oliver Pocher ein

Er ist der Kopf der Maulwurf-Gangster– der Georgier Irakli K. (29). Bereits vor sechs Jahren wurde der Kriminelle einmal von der Polizei gefasst.

Anzeigen




Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos