Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Erhebliche Verschmutzungen: Poller-Streit am L.-Fritz-Gruber-Platz

Reifenabrieb verschmutzt die weißen Bodenplatten.
Reifenabrieb verschmutzt die weißen Bodenplatten.
 Foto: Alexander Schwaiger
Köln –  

Für satte 667.000 Euro hat die Stadt den L.-Fritz-Gruber-Platz im Herzen der Stadt grundsaniert: schneeweiße Bodenplatten, Festbeleuchtung, weiße Bänke zum Verweilen – alles vom Feinsten.

Doch da versäumt wurde, ihn für den Verkehr von Herzogstraße und Glockengasse abzuriegeln, ist aus dem „Schmuckstück“ ein Park- und Wendeplatz für Autos und Lieferwagen geworden – auch wenn es nicht erlaubt ist.

Drei Monate nach der feierlichen Einweihung sind die weißen Bodenplatten erheblich verschmutzt, besonders durch den schwarzen Reifenabrieb der vielen Lieferwagen. Es ist eine Frage der Zeit, wann sich die ersten Platten lösen.

Bezirksbürgermeister Andreas Hupke bedauert diese „Respektlosigkeit“. Er und einige Anwohner fordern, dass die Stadt endlich aktiv wird. „Bei einer Investition von 667 000 Euro sollten auch noch zwei Poller drin sein, um den Platz zu schützen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Das Kokain war in 73 Ein-Kilo-Paketen verpackt.
In einem Übersee-Container
Lager-Arbeiter finden Kokain im Wert von 5 Millionen Euro!

Da machten die Firmen-Mitarbeiter große Augen: In dem Frachtcontainer fanden sie drei schwarze Taschen. Darin: Satte 73 Kilogramm Kokain!

Kurioser Unfall in Köln-Poll
BMW schleudert in fünf Meter hohen Baum

Am Sonntagabend musste ein BMW-Kombi mit einem Feuerwehrkran aus einer Baumkrone gehoben werden. Zuvor hatte der Fahrer die Kontrolle über den Wagen verloren.

Polizei-Beamte nahmen die Frau fest und brachten sie nach Köln zur Vernehmung.
Jägerin (45) in U-Haft
Wermelskirchen: Doppel-Mord wegen Räumungsklage?

Maschinenbau-Ingenieur Rudolf M. und seine Freundin wurden erschossen – im eigenen Haus. Unter Tatverdacht: M.s Mieterin Arabella H. Sie hatte eine Räumungsklage erhalten - wohl das Motiv für ihre Amoktat.

Anzeige

Kinoprogramm

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos