Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Eine Runde weiter: Party-Girl vom Ring küsst RTL-"Bachelor"

Ob Nancy aus Köln die letzte Rose bekommt?
Ob Nancy aus Köln die letzte Rose bekommt?
Foto: RTL
Köln –  

Krallt sich Kölns heißblütige Party-Perle den Bachelor? Darf Nancy (28) an seiner letzten Rose schnuppern?

Immerhin: Sechs Küsse – mehr als jede andere – hauchte die kölsche Kongolesin dem begehrten Tom-Cruise-Verschnitt schon auf die Wange. Bei der Begrüßung drei Stück („So macht man das bei uns in Kölle“) und drei als Dankeschön zur Wahl in die nächste Runde.

Viele Freundinnen und Kumpels aus der Kölner Diskotheken-Szene fiebern dabei kräftig mit. Denn am Ring ist Nancy, die von sich sagt „Ich war und bin ein richtiges Partygirl!“, ziemlich bekannt: Nachtflug, Crystal, Diamonds – kaum ein Laden, in dem sie nicht abtanzt: „Und wenn ich vorher noch essen gehe, dann gerne mexikanisch im Sausalitos. Wer mich nachts sucht, der findet mich im Vanity. Dorthin würde ich auch mal den Bachelor mitnehmen“, erzählt sie EXPRESS.

Klar, dass das Team der Diskothek am Hohenzollernring jetzt jede Folge Bachelor schaut: „Wir drücken ihr alle den Daumen, sie ist klasse!“, so Geschäftsführer Tom Thomas.

Am Mittwoch kommt auf RTL die nächste Folge. Nancy: „Es wird verdammt spannend!“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die Kriminalpolizei sucht nach Tätern, die für die schweren Kopfverletzungen einer Reinigungskraft verantwortlich sind.
In Köln-Kalk
Mann lag mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen über Nacht in Geschäft

Ein Ladenbesitzer hat am Freitagmorgen gegen 9:15 Uhr einen 68-Jährigen mit schweren Kopfverletzungen in seinem Geschäft in Köln-Kalk entdeckt! Er lag dort über Nacht.

Der zerstörte Opel des schwerverletzten 20-Jährigen
Heftiger Crash bei Düren
Auto knallt in Tanklaster - Fahrer (20) schwer verletzt

Beim Crash mit einem Tanklaster wurde am Donnerstag ein 20-jähriger Autofahrer aus Langerwehe schwer verletzt.

Vor dem Bau der Domplatte mit darunterliegendem Dom-Parkhaus stand der Dom auf einem Hügel. Treppen führten hinauf zu den Portalen, die  seit  dem Bau der Domplatte Ende der 60er Jahre ebenerdig erreichbar sind.
IHK-Chef will große Lösung
Geht's der Domplatte an den Kragen?

Die Domplatte ist Kölns größte Bausünde. Paul Bauwens-Adenauer sieht in dem Bau der Museumsinsel nebenan die Chance, die Platte zu beseitigen.

Anzeigen




Umfrage

Sie singt, sie tanzt, sie polarisiert: Was sagt Ihr zu Helene Fischer?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos