Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Ein Schwerverletzter: Verkehrschaos zum Feierabend

Äußeren Kanalstraße. Nach dem Unfall gab es lange Staus.

Äußeren Kanalstraße. Nach dem Unfall gab es lange Staus.

Foto:

Banneyer

Köln -

Es passierte mitten im Feierabendverkehr. Der Fahrer eines Kleintransporters war auf der Stadtautobahn in Höhenberg unterwegs. Vor dem Kreuz Köln-Ost hatte sich ein Stau gebildet – es war 16.30 Uhr, das Übliche für Freitagnachmittag.

Der Fahrer des Kleintransporters war mit seinen Gedanken wohl schon woanders. Er bremste nicht rechtzeitig, prallte mit Wucht auf das Heck eines VW Caddy. Dieser wurde auf einen Smart geschoben, der wiederum auf einen Opel. Der Smart-Fahrer (24) wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Es gab ein Verkehrschaos. Der Stau reichte über die Zoobrücke zurück bis zur Äußeren Kanalstraße.