Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ein Schwerverletzter: Verkehrschaos zum Feierabend

 Foto: Banneyer
Köln –  

Es passierte mitten im Feierabendverkehr. Der Fahrer eines Kleintransporters war auf der Stadtautobahn in Höhenberg unterwegs. Vor dem Kreuz Köln-Ost hatte sich ein Stau gebildet – es war 16.30 Uhr, das Übliche für Freitagnachmittag.

Der Fahrer des Kleintransporters war mit seinen Gedanken wohl schon woanders. Er bremste nicht rechtzeitig, prallte mit Wucht auf das Heck eines VW Caddy. Dieser wurde auf einen Smart geschoben, der wiederum auf einen Opel. Der Smart-Fahrer (24) wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Es gab ein Verkehrschaos. Der Stau reichte über die Zoobrücke zurück bis zur Äußeren Kanalstraße.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die Eröffnung der neuen TK Maxx-Filiale in den Kölner Arcaden wollten sich viele Shoppingbegeisterte nicht entgehen lassen.
Shopping-Fans standen Schlange
Riesiger Ansturm bei TK Maxx-Eröffnung in den Köln Arcaden

Hunderte Shopping-Fans feierten die Eröffnung des dritten TK Maxx-Stores in den Köln Arcaden – und stürmten den Laden, als er am Morgen die Türen öffnete.

Eine 77-jährige Seniorin saß auf ihrem Rollator, als sie von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde.
77-Jährige schwer verletzt
Seniorin zwischen Auto und Schaufenster eingeklemmt

Eine 77-jährige Seniorin wurde mitsamt ihres Rollators von einem Auto erfasst und zwischen einer Schaufensterscheibe und dem Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Das hier ist die 1000-Kilo-Bombe, die Köln in Atem gehalten hat.
Nach der Entschärfung
Bomben-Experte: Es wird nie die letzte Kölner Bombe geben

So sehr sich die Mitarbeiter vom Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) auch bemühen – sie wissen selbst: „Wir werden nie die «letzte Bombe» von Köln finden und entschärfen.“

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos