Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Durchsuchungen bei Hells Angels: Polizei findet Panzerfaust bei Rocker (37)

Das ist die Panzerfaust, die beim Hells-Angels-Rocker gefunden wurde.
Das ist die Panzerfaust, die beim Hells-Angels-Rocker gefunden wurde.
Foto: Polizei
Köln –  

Diese Panzerfaust hat die Polizei bei einem Rocker (37) der Hells Angels in Engelskirchen gefunden. Die Kripo ermittelt.

Am Freitagabend durchsuchten Spezialkräfte der Polizei die Wohnung des Rockers (37) in Engelskirchen. Die Beamten fanden dort Platzpatronen und CDs mit rechtsradikaler Musik.

In dem Auto des Mannes, der einer Unterstützergruppe der Hells Angels angehört, wurde eine Übungspanzerfaust mit einem nicht scharfen Gefechtskopf gefunden. Die Ermittlungen zur Herkunft dieses Munitionsteils dauern an.

Leitender Kriminaldirektor Norbert Wagner: „Wir wissen, dass die kriminellen Machenschaften mit der Auflösung von Rockerclubs kein Ende gefunden haben. Deshalb behalten wir die Rocker weiter im Auge.“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Der Moschee-Neubau (Baukosten: drei Millionen Euro) wurde mit rechtsradikalen Parolen und auch Hakenkreuzen beschmiert.
Mitglieder geschockt
Dormagener Moschee mit Nazi-Parolen beschmiert

In der Nacht auf Sonntag beschmierten offensichtlich rechtsradikale Täter das Gotteshaus an der Roseller Straße. Als Mitglieder der Moschee-Gemeinde die Schmierereien entdeckten, waren sie geschockt.

Ermittler Andreas Schnurbusch ist im Einsatz. Nach Feierabend wird er zum Schriftsteller.
Andreas Schnurbusch
Sein ganzes Leben ist ein Krimi - der schreibende Kommissar

Andreas Schnurbusch ist nicht nur Kommissar - er ist auch Autor. Immer nach Dienstschluss setzt er sich an seinen Schreibtisch und denkt sich spannende Geschichten aus.

Die Organisation Pegida ist mittlerweile in aller Munde. Anhänger demonstrierten bereits in mehreren deutschen Städten.
Am 5. Januar
Gegendemos zur „Kögida“ angekündigt

Die Ankündigung der „Kögida“-Demo am 5. Januar am Ottoplatz sorgt für Wirbel. Stadt und Polizei erwarten bereits jetzt mehrere Gegendemos.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos