Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

DSDS-Paar am Standesamt: Pietro heiratet seine Sarah mit Nerd-Brille

Pietro und Sarah am Standesamt in Hürth.
Pietro und Sarah am Standesamt in Hürth.
Foto: Nick
Hürth –  

Sie waren DSDS-Sieger und Zweitplatzierte. Sie sind ein echtes Casting-Pärchen - und nun auch verheiratet! Sarah und Pietro, „Deutschland sucht den Superstar“-Finalisten von 2011, haben sich am Freitagmorgen im Standesamt in Hürth das Ja-Wort gegeben.

Ein Blickfang war neben der hübschen Sarah (heißt jetzt Lombardi und nicht mehr Engels) auch ihr nun frisch Angetrauter: Pietro kam ohne Kappe, dafür mit Nerd-Brille und im blauen Anzug zu seiner Trauung. Ein Lächeln für Fotografen und das RTL-Team und dann ging's los.

„Wir sind überglücklich!“ verrieten die beiden nach der Zeremonie. Und das auch, wenn einer fehlte, der sein Kommen eigentlich versprochen hatte: Juror Dieter Bohlen hatte angekündigt, Trauzeuge zu werden - war in Hürth aber nicht dabei. Aber für ein Paar, das am ersten Frühlingstag heiratet, kann das die Freude auch nicht trüben...

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die Razzia im Flüchtlingsheim an der Herkulesstraße: Hier wird ein Verdächtiger abgeführt. Bei ihm wurde ein Tütchen mit Marihuana gefunden.
Folgen nach Razzia
Fingerabdruck-Kontrolle in Flüchtlingsheim

Die Razzia im Flüchtlingsheim an der Herkulesstraße hat Folgen auf Seiten der Stadt. Es solle in elektronisches Zugangssystem installiert werden. Dieses funktioniert per Fingerabdruck.

Der Messerstecher (27) wird von zwei Polizeibeamten aus dem Hauptbahnhof geführt.
Kölner Hauptbahnhof
Todes-Attacke bei Pizza Hut: Angreifer in Haft!

Diese Tat schockiert ganz Köln: Ein Mann stach Freitagnachmittag einen Angestellten (27) bei Pizza Hut im Kölner Hauptbahnhof nieder. Nun wurde er wegen Totschlags verhaftet. Pizza Hut bleibt vorerst geschlossen. Traurige Kölner legten Blumen, Kerzen und Fotos nieder.

Im ersten Stock dieses Hochhauses in Köln-Chorweiler kam es zu einer heftigen Explosion.
Explosion in Chorweiler
Bewohner schockiert: „Tür flog quer durchs Wohnzimmer“

Chorweiler, Freitagmorgen, kurz nach 9 Uhr: Plötzlich gibt es in der Stockholmer Allee einen lauten Knall, Fenster zerbersten und Wohnungstüren werden aus den Angeln gerissen. Der Grund: Ein schlecht platzierter Campingkocher!

Anzeigen




Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos