Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Dicke Luft in Köln: Wird Umweltzone früher verschärft?

Von
Abgase: Die Stickstoffdioxid-Belastung ist in Köln an bestimmten Stellen zu hoch.
Abgase: Die Stickstoffdioxid-Belastung ist in Köln an bestimmten Stellen zu hoch.
 Foto: dpa
Köln –  

Die EU verweigert der Bundesrepublik Deutschland die Anerkennung der kommunalen Luftreinhaltepläne. Die Stickoxid-Belastung sei anhaltend viel zu hoch. Die EU fordert Sofortmaßnahmen.

Und das könnte für Köln bedeuten: Fahrverbote. „Wir verfallen nicht in Panik“, sagt Wilhelm Deitermann, Sprecher des Umweltministeriums NRW. „Wir müssen jeden Luftreinhalteplan einzeln beurteilen. Und das dauert etwas.“

Doch die EU-Kommission droht der Bundesregierung Vertragsstrafen an, wenn die Luft nicht schneller sauber wird. „Die EU stellt mit der Nicht-Anerkennung der Luftreinhaltepläne die Wirkung der Umweltzonen infrage“, sagt Dr. Ludwig Arentz von der Stadt Köln.

Durch Umweltzonen sollte die Obergrenze für die Stickstoffdioxid-Belastung bereits 2010 auf maximal 40 Mikrogramm abgesenkt sein – in Köln lag sie 2012, an der Messstation Clevischer Ring, im Schnitt bei 63 Mikrogramm.

„Die Autos stoßen jetzt zwar weniger Feinstaub aus – aber mehr Stickstoffdioxid“, so Arentz „Die EU hat auf Betreiben der Bundesregierung darauf verzichtet, die Autohersteller zur Produktion von sauberen Motoren zu verpflichten. Wir müssen es jetzt ausbaden.“

Folge: „Es ist denkbar, dass wir Autos mit gelber Plakette noch vor dem 1. Januar 2014 aus der Umweltzone ausschließen müssen“, sagt Arentz. „Aber es ist noch zu früh, dazu Konkretes zu sagen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Als „Hausmann“ begeistert Jürgen Beckers.
Die Klinik hat mich gerettet
Star-Redner Jürgen Beckers litt an Burnout

Er lacht herzlich. Er strotzt vor Tatendrang. Aber hinter Redner-Star Jürgen Beckers (50, „Ne Hausmann“) liegen die wohl aufreibendsten Wochen seines Lebens.

Ein Bild vom 8. Juni 2014; Mehmet Karapinar beim „Birlikte“-Fest vor der Bühne an der Keupstraße. Er lächelt zufrieden.
Hürther Moschee
Der bewegende Abschied von Polizist Mehmet Karapinar (†43)

Der Vater umarmt ein letztes Mal den Sarg. Beim Gang zum Grab stützen ihn Freunde und Angehörige. Sein Sohn, der Kölner Polizist Mehmet, ist tot. Der Abschied vom so jung verstorbenen Hauptkommissar aus Mülheim auf dem Friedhof von Hürth rührte die Menschen zu Tränen.

Bei DSDS durchgefallen
Willi Herren und Kazim: „Is' mir egal“ wird zum Mallorca-Party-Hit

Fans von „Deutschland sucht den Superstar 2015“ kennen Kazim Akboga (32) vielleicht – jetzt singt er zusammen mit Willi Herren auf Mallorca.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos