Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Denkmal zieht auch um: Am 8. Oktober kommt Willy Millowitsch auf seinen Platz

Von
Hier soll das Denkmal  hin: Platz-Pächter Adi Inden, Ulrich Höver (Stadt Köln), Peter Millowitsch  samt  Hund Ben, Hans Flock (IG Altstadt)  und City-Bürgermeister Andreas Hupke (v.l.) am Willy-Millowitsch-Platz.
Hier soll das Denkmal hin: Platz-Pächter Adi Inden, Ulrich Höver (Stadt Köln), Peter Millowitsch samt Hund Ben, Hans Flock (IG Altstadt) und City-Bürgermeister Andreas Hupke (v.l.) am Willy-Millowitsch-Platz.
 Foto: Michels
Köln –  

Ende gut, alles gut! „Willy hat seinen Platz – mitten im Leben“, freut sich sein Sohn Peter Millowitsch (64). Seit letzter Woche heißt das Gertrudenplätzchen / Ecke Aposteln und Breite Straße offiziell „Willy-Millowitsch-Platz“.

Auch wenn dieser Name noch auf keinem Schild zu lesen ist. Aber das wird sich am 8. Oktober um 14 Uhr ändern – bei der großen Einweihungs-Party!

Platz-Pächter Adi Inden, Hans Flock (IG Altstadt), Ulrich Höver, Leiter des Bürgeramtes Innenstadt, und Grünen-Bezirksbürgermeister Andreas Hupke hielten mit Peter eine Sitzung im Café auf dem Platz ab – und planten auch den Umzug des Schauspieler-Denkmals vom Eisenmarkt auf den neuen Willy-Millowitsch-Platz.

„Ich sorge dafür, dass es am 7. Oktober von Fachleuten hier her transportiert wird“, versprach Flock. Am 8. Oktober will Höver auch die neuen Straßenschilder anbringen lassen. Und vorher lässt Inden für den Bronze-Willy sogar noch neues Pflaster verlegen.

„Da steht der Heimkehr von Willy Millowitsch ja jetzt nichts mehr im Wege“, freut sich Höver. „Er hat wirklich einen würdigen Platz verdient!“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Ein flaues Gefühl hat Studentin Jana Völlmecke (26). Sie vertreibt sich die Zeit bis zum Start – und auch, um ihre Flugangst zu dämpfen – mit Lesen.
77.000 Fluggäste zu Ostern
Mit einem mulmigen Gefühl im Gepäck

Ein mulmiges Gefühl statt Ferien-Vorfreude zu Ostern: So geht es den meisten Flugreisenden am Flughafen Köln/Bonn. Die meisten sind noch in Gedanken bei den Opfern Germanwings-Katastrophe.

Die Preisträger des DFB- Integrationspreises mit  Nationalspielern, Politikern und Funktionären.
Gesamtschule aus Chorweiler ausgezeichnet
DFB-Integrationspreis für Kölner Schule

Zum achten Mal wurde der Integrationspreis des Deutschen Fußball-Bundes vergeben. Eine Gesamtschule aus Chorweiler wurde mit ihrem Projekt „Mais que uma bola – mehr als ein Ball“ ausgezeichnet.

Der Sportbus fährt jetzt Flüchtlingsheime an.
„Wir helfen“
Sportbus fährt Flüchtlingsheime an

In dem Projekt, das von einem Jugendverein zusammen mit dem Unterstützerverein vom Verlag M. DuMont Schauberg initiiert wurde, geht es um die Integration von Flüchtlingen mithilfe des Sports.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos